Finnische Lohikeitto – Bunte Lachssuppe auf nordische Art

Neben Flammlachs bin ich ein großer Fan finnischer Lachssuppe. Zumal das leckere Suppengericht aus Finnland, das in der Landessprache auch “Lohikeitto” genannt wird, ganz einfach zubereitet werden kann und ihr dazu auch gar nicht viele Zutaten braucht. Übrigens ist Fisch, wie kann es auch anders sein, eines der traditionellen Lebensmittel in Finnland, denn das Land ist nicht nur reich an Wäldern, sondern auch an Seen und besitzt darüber hinaus auch eine weitläufige Küstenlinie entlang der Ostsee und des Bottnischen Meerbusens.  Frischer Fisch wie Hecht, Barsch, Zander, Forelle, Äsche und Lachs kommt daher gerne bei den Finnen auf den Tisch. Weiterlesen  

Finnische Pfefferkuchen-Elche: Lecker, nicht nur an Weihnachten!

Für alle Nordlichter und Elchfans haben wir heute ein tolles Plätzchenrezept am Start: Hirvi Piparkakut (Finnische Pfefferkuchen-Elche)! Ihr könnt natürlich auch andere Förmchen benutzen, aber auf Wunsch von Pikku Hirvi Janne-Oskari  müssen es heute auf alle Fälle Elche sein! Und bei so vielen verschiedenen Elch-Motiven wird es dann auch weder beim Ausstechen und Backen, noch später in der Keksdose langweilig. Pfefferkuchen werden in Finnland überwiegend in der Weihnachtszeit gegessen, aber die lustigen Elchplätzchen passen auch hervorragend ganzjährig zu Kaffee oder Tee und peppen die Kaffeetafel so richtig auf! Weiterlesen  

Finnischer Glühwein (Glögi) – Tradition, Geschichte und Rezepte für Zuhause

(Markennennung)* Bereits einige Wochen vor dem ersten Advent keimt sie urplötzlich in uns auf: die Lust auf Glühwein: Schließlich ist das bekannte Heißgetränk so etwas wie das inoffizielle Saisongetränk der Winter- und Weihnachtssaison – übrigens nicht nur bei uns, sondern auch in Skandinavien und Finnland. Was den finnischen Glühwein (Glögi) von der deutschen Variante unterscheidet, wie der Glögi nach Finnland kam und wie ihr selbst ganz einfach einen leckeren Finn-Glühwein zubereiten könnt, erfahrt ihr in diesem Blogbeitrag. Weiterlesen  

Finntastische Möhrenküchlein – Finnischer Porkkanakakku ruckzuck selbstgemacht!

In ganz Skandinavien und Finnland ist Porkkanakakku, also Möhrenkuchen (auch Rübli- oder Karottenkuchen genannt), das ganze Jahr über gefragt. Extra für euch habe ich heute ein Rezept kreiert, das die nordische und die deutsche Möhrenkuchentradition kombiniert. Herausgekommen sind leckere Möhrenküchlein, so genannte Rüblimuffins, die noch dazu ganz einfach nachzubacken und zu dekorieren sind. Weiterlesen  

Finnlandurlaub einmal anders – Helmut Wolk radelte mit dem E-Bike ins Mökki

Helmut Wolk liebt die Urlaube mit seiner Familie im Sommerhaus in Südfinnland, die unberührte Natur und das Radfahren. Schon lange schlummerte in ihm der Wunsch einer Finnlandreise mit dem E-Bike vom Rheinland bis ins Mökki in Itä-Häme. Doch als Unternehmer blieb nicht viel Zeit für die Verwirklichung dieses Traums. Nach seiner Pensionierung mit 68 Jahren wandelte sich das Blatt. Im Interview erzählt uns Helmut Wolk, was ihn zu dieser Reise bewegte, wie er sich vorbereitet hat und natürlich plaudert er auch von den Abenteuern und Begegnungen auf seiner Tour. Weiterlesen  

So isst Finnland: Lebensmitteltrends aus Suomi und das RatgeberForum Finnland

(Werbung)* Was kennzeichnet die finnische Kulinarik? Was sind die neuesten Lebensmitteltrends aus Suomi? Und was macht finnische Lebensmittel in der ganzen Welt so beliebt? Monica Jalonen und Kati Harki von Kamon Oy sind finnische Marketingexpertinnen und verfügen über langjährige Erfahrung in der finnischen Lebensmittelbranche. Im Interview erzählen sie uns mehr über Essgewohnheiten und Lebensmitteltrends aus Finnland sowie über das RatgeberForum Finnland: Eine neue Plattform, auf der Verbraucher aus Deutschland an Produktumfragen, Produkttests und Gewinnspielen teilnehmen können und gleichzeitig finnische Unternehmen durch ihr Feedback bei der Entwicklung und Anpassung ihrer Produkte an die Bedürfnisse und Wünsche deutscher Verbraucher unterstützen können. Weiterlesen  

Finnische Wichtelpfefferkuchen – Lustige Plätzchen zum Weihnachtsfest

Weihnachten ist nicht mehr weit. Es ist also wieder an der Zeit für ein Finntastisches Backrezept. Da Wichtel (in Finnisch: Tontut) in Finnland eine lange Tradition haben, backen wir heute Finntastische Wichtelpfefferkuchen. Das Teigrezept und auch das Dekorieren ist kinderleicht und macht noch dazu richtig viel Spaß! Und nebenbei erfahrt ihr natürlich auch noch ein wenig über die finnische Wichteltradition. Weiterlesen  

Finntastischer Weihnachtsmarkt Guide 2021

(Markennennung)* Nachdem mein “Finntastischer Weihnachtsmarkt-Guide” im letzten Jahr Corona zum Opfer gefallen ist, freue ich mich, dass ich in diesem Jahr wieder einen anbieten kann. Auch wenn natürlich das Angebot angesichts der angespannten Lager eher überschaubar ist und ich euch natürlich auch nicht garantieren kann, dass es nicht noch zu weiteren Absagen kommt. Weiterlesen  

Janne-Oskaris Rhabarberkompott – DIE Nachspeise für nordische Leckermäuler

Rhabarber gedeiht auch in Finnland recht gut. Im Frühsommer bis ungefähr Ende Juni wird er geerntet und lässt sich zu allerlei leckeren Speisen und Getränken verarbeiten. Besonders beliebt ist in Finnland Rhabarberkuchen. Heute habe ich zur Abwechslung allerdings ein ganz simples Rezept für Rhabarberkompott für euch. Besonders lecker schmeckt das übrigens mit nordischen Beeren und einer ordentlichen Portion Vanilleeis. Und wenn ihr dem Ganzen noch eine finnische Nuance verpassen wollt, probiert dazu finnisches (Salz-)Lakritz- oder Kieferneis! Weiterlesen  

Mämmi – Die geheimnisvolle Osterspezialität aus Finnland

(Werbung | bezahlt)* Mämmi, zählt neben der sahnigen Quarkspeise Pascha zu Finnlands Osterspezialitäten Nummer eins. In Finnland werden zur Osterzeit rund 1,7 Millionen Kilogramm der gebackenen, schwarz-klebrigen, Masse verkauft. Auch außerhalb der Osterzeit ist die finnische Süßspeise bei den Finnen beliebt. Jeder Finne verputzt aber allein zur Osterzeit ungefähr 400 Gramm Mämmi. Aufgrund seines malzigen Geschmacks und dem schwarzen Aussehen, sorgt die skurrile Süßspeise jedoch immer wieder für Kontroversen. Vor allem Finnland-Neulinge sind anfangs skeptisch und müssen sich erst dazu überwinden, Mämmi zu probieren. Doch was genau ist Mämmi denn nun wirklich und worin liegt das Geheimnis? Das verrate ich euch in diesem Blogbeitrag! Und für alle, die Lust haben, die finnische Osterspezialität selbst herzustellen, gibt es im Anschluss eine einfache Do-it-yourself Anleitung. Weiterlesen  

Die Mumins sind los! – Lustige Mumin-Pfefferkuchen aus Dinkel- und Roggenmehl

Heute ist bereits der vierte Advent und Weihnachten ist nicht mehr weit. Und da dürfen natürlich auch finnische Pfefferkuchen (Piparkakut) nicht fehlen. In diesem Jahr haben Janne-Oskari und ich ein eignes Rezept mit Dinkel- und Roggenmehl kreiert. Und wir sind ganz begeistert, denn die Pfefferkuchen sind richtig schön knusprig geworden! Wir wünschen euch ganz viel Spaß beim Nachbacken, einen schönen 4. Advent und natürlich „Hyvää Joulua“! Weiterlesen  

14 “Finntastische” Tipps für mehr finnisches Weihnachtsflair daheim

(Werbung)* Die Adventszeit hat begonnen und bald ist wieder Weihnachten. Doch auf aufgrund der Corona-Pandemie will bei vielen nicht so recht Weihnachtsstimmung aufkommen. Nicht zuletzt, weil der geplante Weihnachtsurlaub in Finnland oder der Besuch des finnischen Weihnachtsbasars um die Ecke und der traditionelle Glögi und leckere Flammlachs in diesem Jahr ins Wasser fallen. Doch ihr könnt euch ganz einfach selbst ein wenig finnischen Weihnachtsflair in die eigenen vier Wände holen! Meine Tipps dazu habe ich für euch in diesem Weihnachtspost zusammengestellt. Da ist bestimmt für jeden etwas dabei! Und außerdem gibt es bei der diesjährigen Weihnachtverlosung wieder schöne Preise zu gewinnen! Also schnell mitmachen! Weiterlesen