Dark Ride Brothers – A debut album and a German concert tour in summer 2019

(Promotion)* The Finnish pop-rock band “Dark Ride Brothers” from Imatra in Southeastern Finland has already inspired their German audience in 2017 on their first Germany tour with several amazing live gigs, for instance at Kaiserkeller Hamburg or at Altstadtfest Salzgitter. In June 2019, the band will be touring in Germany again. I talked to Sven Langbein and Vesa Winberg about their debut album “Join the Ride”, their new single “Safe and Sound” and the upcoming concert tour. Weiterlesen  

Finntastische Filmtippsammlung

Extra für euch habe ich eine kleine Auswahl der schönsten und spannendsten Reportagen, Filme und Dokus über Finnland und Nordeuropa zusammengetragen. Ein paar sind leider nocht nicht online, sondern z.B. nur als DVD erhältlich. Die meisten Filme und Beiträge könnt ihr aber direkt online schauen. Viel Spaß!! Weiterlesen  

NEØV – Dreamy indie pop-rock meets Finnish melancholy

(Promotion)* NEØV is a rising Finnish indie pop-rock band from Juankoski. Inspiration for their music are Eastern Finland’s green forests and deep blue lakes and the magic of Finnish nature. Most of their songs are about love in all its shades. Their music style can be described as a combination of dreamy and melancholic melodies. Moreover, their music is a modern combination of art rock and alternative pop, mostly from the UK and the USA and music elements of Scandinavian rock, experimental and ambient music from all over the world. I talked to band member Anssi Neuvonen about their new studio album „Volant“ and their concert tour across Germany. Weiterlesen  

Alex ja Armottomat from Helsinki – Finnish music with the special dark “twist”

Have you already heard about the Finnish band “Alex ja Armottomat” from Helsinki? If not, you should check out their music on Spotify! Most of their songs deal with love and other pretty dark topics like obsession or murder and have their typical „Alex ja Armottomat twist“ in the lyrics. I talked to the band members Alex Nylund and Moritz Cartheuser in order to get to know more about the band, their music style and their upcoming plans for 2019. Weiterlesen  

Pankebuch – DER Buchladen für nordische Literatur in Berlin

Buchhandlungen mit Spezialisierung auf nordische Literatur gibt es in Deutschland nur wenige. Ein besonderer Treffpunkt für Menschen mit Neugier auf die Literatur des Nordens ist die Buchhandlung „Pankebuch“ in Berlin. Inhaberin Katrin Mirtschink und Mitarbeiterin Petra Wenzel pflegen enge Kontakte zu zahlreichen skandinavischen Autoren. Seit 2013 ist Pankebuch auch die Partnerbuchhandlung der Nordischen Botschaften in Berlin. Ich habe Petra Wenzel vor Ort getroffen, um mehr über die Geschichte der „nordischen“ Buchhandlung zu erfahren. Weiterlesen  

Johanna Juhola – Colourful accordion melodies from Finland

(Promotion)* If someone thinks, tango music is more old-fashioned, he will quickly change his mind, if he will hear Johana Juhola live on stage. The amazing Finnish accordionist knows exactly how to create amazing sounds and melodies with her accordion, alone and together with other talented musicians by mixing different music styles like tango, Folk, pop music and electronic beats. In February 2017, she released her sixth album „Diivan Jäljet – Shadow of a Diva“. With these colourful songs Johanna is now in March an April 2019 on tour in Germany. In Summer she will come to Austria too. I spoke to her to get to know more about her music, her inspiration for the new album and about her other music projects. Weiterlesen  

Amira – A talented musician and blogger from Turku

Amira Mountassir is a young and talented Finnish musician from Finland. She has played already many private and public live gigs in the Turku region. Since she was a child, Amira is addicted to music. With the age of eleven, she started playing the piano. Singing and playing the guitar she learned from her mother, Yvonne Gräsbeck, who was a famous full-time musician . Moreover, on her blog “La Dolce Musica” Amira is blogging about music and travelling. Why she can not live without music and why she started to write about music on her blog, she told me in an inspiring interview. Weiterlesen  

Ailos Reise – Ein rentierstarkes Abenteuer durch das wilde Lappland

Ailos Reise, ist eine finnisch-französische Co-Produktion und eine herzergreifende Geschichte über das erste Lebensjahr des kleinen Rentiers Ailo und seine Herde – eine der letzten vier freilebenden Rentierherden im norwegischen Teil Lapplands (Finnmark). Heute zum Valentinstag kommt die unterhaltsame Tiergeschichte, die gleichzeitig auch eine Ode an die Schönheit und Einzigartigkeit der Natur Lapplands und seine Bewohner sowie gleichzeitig ein Appell an die Schutzbedürftigkeit der atemberaubenden Landschaft Nordeuropas ist, auch bei uns auf die Leinwand! Weiterlesen  

Unterwegs durch Sápmi mit Hans-Joachim Gruda

Seit Langem hat Hans-Joachim Gruda das Nordweh gepackt. Gemeinsam mit seiner Frau Liane hat er bereits den ganzen Norden Europas bereits. Besonders gerne verbringen Grudas allerdings Zeit in Schwedisch-Lappland, zum Beispiel in der Gegend rund um Kiruna. Immer mit dabei ihr treuer Husky Lihkku. Im Interview erzählt Hans-Joachim Gruda über seine Wanderungen durch Schwedisch-Lappland im Sommer und über Schlittenhundetouren im Winter durch die verschneite Landschaft Sápmis. Weiterlesen  

Sápmi und die Samen – Das Land und das Volk

Heute ist Tag des Samischen Volkes. Überall in Sápmi, dem Land der Samen, d.h. im finnischen und schwedischen Teil Lapplands, in der norwegischen Finnmarkt und auf der Kola-halbinsel in Russland weht derzeit die samische Flagge. Doch auch wenn die Samen heute mit Stolz und Herz für ihre Kultur einstehen, war das nicht immer so. Lange Zeit wurde das indigene Volk im Norden Europas von Staat und Kirche unterdrückt und ihre Kultur und Sprache fast ausgelöscht. Ein neues Nationalbewusstseins entwickelte sich erst im Laufe der 1970er-Jahre. Im Interview spreche ich mit Hans-Joachim Gruda vom KULTURHUS BERLIN über die Samen, ihre Kultur und seine Verbindung zur indigenen Bevölkerung Nordeuropas. Weiterlesen  

Wilma-Emilia Kuosa – A rising jazz dance artist from Helsinki

Finland is not only famous for rock and metal bands, it is also a cradle for inspiring underground art culture. Wilma-Emilia Kuosa is a young jazz dance artist from Helsinki, who moved to Nice in France for professional jazz dance training, since jazz dance is not so popular in Finland any more. One of her latest dance projects is the „Geisha Dance Concert“, a dance performance combined with a photo exhibition, which deals with the subject matter of women’s rights in modern society. I talked with Wilma-Emilia about her work in order to get to know more about jazz dance and the role of young women in the Finnish and European dance field. Weiterlesen  

Nordisch, einfach, lecker – Finnische Roggenbrötchen selbst gemacht!

(Werbung | Markennennung)* Lust auf richtig leckere Roggenbrötchen zum Frühstück? Doch die vom Bäcker sind nicht so knusprig und lecker, wie die Brötchen aus eurem letzten Finnlandurlaub? Dann mein Tipp: Back doch einfach selbst welche! Ich habe für euch ein tolles Rezept entdeckt und es natürlich gleich mal für euch ausprobiert! Und das Schöne: Es ist ganz einfach nachzubacken! So steht einem finnischen Frühstück mit duftenen Roggenbrötchen nichts mehr im Wege. Weiterlesen