Lumoava – zauberhafter Schmuck aus Finnland mit langer Tradition

(Werbung | bezahlt)* Die Firma Saurum Oy aus Kuopio kann auf eine lange Unternehmensgeschichte zurückblicken. Bereits seit 1942 stellt das Familienunternehmen aus Kuopio in Ostfinnland Schmuck her, damals noch unter dem Namen des Firmengründers Eino Räsänen. Neben der Moomin-Schmuckkollektion gibt es auch die Schmuckmarke Lumoava, die aus einer Vielzahl an unterschiedlichen Produktlinien besteht. Das Besondere: Jede Schmucklinie von Lumoava trägt die Handschrift eines bekannten, finnischen Designers und erzählt damit eine eigene kleine Geschichte. Weiterlesen  

Zauberer Magic Didi – Herr über die finnische Zeit und Finnland im Herzen

Bereits als kleiner Bub entdeckte Dietmar Meindl alias Magic Didi seine Leidenschaft für die Zauberei. Zu seinem siebten Geburtstag schenkten seine Eltern ihm auf eigenen Wunsch seinen ersten Zauberkasten. Seitdem hat ihn die Zauberei nicht mehr losgelassen. Gleiches gilt übrigens auch für seine Finnlandleidenschaft, die er 1997 durch seine weitere Leidenschaft, den Eishockeysport, entdeckte. Im Interview verrät Magic Didi woher seine Leidenschaft für die Zauberei stammt, wie er sein Liebe zu Finnland entdeckt hat und gibt natürlich auch Tipps und Tricks rund um das Zauberhandwerk für angehende Zauberkünstler. Weiterlesen  

Reima Pietilä – Finnlands anderer Architekt und die Naturarchitektur

Finnlands moderne Architektur ist international vor allem durch einen Namen bekannt: Alvar Aalto. Der finnische Architekt, zu dessen Meisterwerken nicht nur das Finlandia-talo in Helsinki oder das Rathaus von Säynätsalo (1952) bei Jyväskylä zählen, ist weit über die Grenzen Finnlands hinweg für seine fennisierte Form des Funktionalismus bekannt. In den 1950er-Jahren wandte sich Aalto vom internationalen Modernismus ab. Markenzeichen seiner Architektur sind seine Nähe zur Natur und die Eigenschaft, dass sich seine Gebäude perfekt in die Umgebung einfügen, vor allem durch die Nutzung von Naturmaterialien wie Holz und Stein. Dies war auch der Beginn der Arbeit von Reima Pietilä, der mit seinen Bauwerken den Begriff der finnischen „Naturarchitektur“ prägte. Doch wer war Reima Pietilä? Was kennzeichnet seinen naturnahen Architekturstil? Und wie kam es dazu, dass er trotz nationaler und internationaler Auszeichnungen häufig in Alvar Aaltos Schatten stand? Weiterlesen  

Riitta Soini und das Geheimnis der Farben

Riitta Soini stammt aus Oulu, lebt aber schon seit 1970 in Deutschland. Schon als Schülerin stand für sie fest: Ich möchte Malerin werden! Auf kleinen Umwegen erfüllte sich die gebürtige Finnin ihren Kindheitstraum, studierte Bildende Kunst an der Kunsthochschule in Mainz und arbeitet seit 1984 als freie Künstlerin. Ihre Bilder, ob Farbfelder oder Porträts (Faces), sind inspiriert vom Farbenreichtum bekannter Expressionisten. Doch auch ihre finnischen Wurzeln spiegeln sich in ihren Werken wider, in Farben aus der Natur Finnlands, aber auch angelehnt an die schönen Stoffmuster finnischer Designmarken. Gelegentlich integriert die Künstlerin auch Naturmaterialien und schafft damit sowohl farbenfrohe als auch märchenhafte Werke. Im Interview verrät die finnische Malerin, woher sie die Inspiration zu ihren Werken nimmt, wie sie überhaupt auf die Idee kam, Künstlerin zu werden und was sie an der Malerei und an Farben so besonders fasziniert. Weiterlesen  

Deutsch-Finnische Lyrik trifft Elektro-Pop und Jazz – MAYJIA und das „Rakkauslaulu“ Musikprojekt

MAYJIAs Herz schlägt für die Lyrik, Musik und Malerei. Zusammen mit dem Opernproduzenten Maximedes und bekannten Jazzmusikern, wie dem finnischen Gitarristen Arto Mäkelä sowie den Trompetern Steve Wiseman und Gary Winters, hat sie unter dem Künstlernamen MAYJIA das Musikprojekt „Rakkauslaulu“ (Liebeslied) ins Leben gerufen. Im Interview plaudert die Finnlandliebhaberin über ihr Interesse an finnischer Lyrik, der finnischen Sprache und Kultur und verrät auch, wie sie auf die Idee kam, deutsch-finnische Lyrik mit Elektro-Pop und Jazz zu kombinieren. Weiterlesen  

How did you become addicted to Finland? Tell us your Finland story and win “Finntastic” prizes!

(Promotion)* In my latest blog post I just told you about my Finland passion and how I discovered my Finnish soul! But what about you?  Do you have to tell an amazing Finland story too? Then take part at the “Finntastic Finland Story” prize draw and win lovely Finland prizes. All information about the competition you will find in this blog post! We are really curious about your Finland adventures and stories! Weiterlesen  

Norden – the nordic arts festival: DAS nordische Kulturevent an der Schlei

(Werbung)* Der Sommer ist da und damit ist offiziell die Festivalsaison eröffnet! Tatsächlich gibt es nicht nur in Finnland den ganzen Sommer über zahlreiche Musik- und Kulturfestivals, auch in Schleswig, auf den Königswiesen, am Ufer der Schlei, findet in diesem Jahr wieder ein nordisches Kulturfestival der besonderen Art statt: Das Norden – the nordic arts festival! Weiterlesen  

Helle Tage, helle Nächte – Ein Buch über ein Familiengeheimnis und eine Reise nach Schwedisch-Lappland

(Werbung)* Autorin und Schriftstellerin Hiltrud Baier stammt aus Süddeutschland, lebt jedoch seit 2001 in Schweden und seit 2008 in Jokkmokk. Sie liebt die Stille und unberührte Natur Schwedisch-Lapplands und interessiert sich auch für die Kultur der Samen. Mit ihren Büchern ist sie immer wieder auf Lesereise in ihrer alten Heimat Deutschland unterwegs. Bereits ihre beiden Lapplandkrimis “Septemberschuld” und “Totenleuchten” waren ein voller Erfolg. Im Juli letzten Jahres ist ihr neuer Roman „Helle Tage, Helle Nächte“ im Fischer/Krüger Verlag erschienen. Ich habe mit der Autorin über ihr neues Buch, ihr Auswandererdasein in Schweden und ihre Verbindung zur samischen Kultur geplaudert. Weiterlesen  

Das Kalasataman Vapaakaupungin Olohuone – Ein Treffpunkt für Groß und Klein

Im letzten Sommer gab es auf Initiative von Jaakko Blomberg und seinem Team in Suvilahti am Helsinkier Kalasatama für zwei Monate einen urbanen Platz, wo regelmäßig Events stattfanden und man nach Lust und Laune chillen und relaxen, grillen und zusammensitzen konnten, um das schöne Wetter und den Sommer zu genießen. Wer Lust hatte, konnte sich sogar im Urban Gardening versuchen. Ich habe mit Jaakko über sein Projekt gesprochen und wollte wissen, was  es mit seinem neuesten Projekt dem “Kalasataman Vapaakaupungin Olohuone” auf sich hat! Weiterlesen  

Helsinki Urban Art – Finnlands Hauptstadt bekommt einen Farbanstrich

Jaakko Blomberg ist Stadtaktivist, sozialer Innovator und Initiator vieler urbaner Projekte in Finnlands Hauptstadt, wie des Helsinki Sauna Days. Eines Tages fiel ihm auf, dass Helsinki an vielen Orten, zum Beispiel auch im Stadtteil Pasila, dringend einen Farbanstrich nötig hätte. Besprühte Häuserfassaden und Graffitis, wie er es aus London oder Berlin kannte, gab es in der finnischen Hauptstadt zu dieser Zeit nicht. Selbst Kallio, früher Arbeiterviertel, heute ein belebter Stadtteil mit vielen Studenten und Künstler, wirkte ziemlich trist. So kam er auf die Idee: Mehr Street Art und Graffiti muss her! Ich habe mich mit Jaakko über seine Organisation Helsinki Urban Art und seine Street-Art und Graffiti-Projekte unterhalten. Weiterlesen  

Wilma-Emilia Kuosa – A rising jazz dance artist from Helsinki

Finland is not only famous for rock and metal bands, it is also a cradle for inspiring underground art culture. Wilma-Emilia Kuosa is a young jazz dance artist from Helsinki, who moved to Nice in France for professional jazz dance training, since jazz dance is not so popular in Finland any more. One of her latest dance projects is the „Geisha Dance Concert“, a dance performance combined with a photo exhibition, which deals with the subject matter of women’s rights in modern society. I talked with Wilma-Emilia about her work in order to get to know more about jazz dance and the role of young women in the Finnish and European dance field. Weiterlesen  

Adventskalender-Türchen Nr. 19 – Elegantes aus Sápmi

(Werbung)* Was sich wohl hinter Adventskalender-Türchen Nr. 19 verbirgt? So viel kann ich verraten, es hat mit edlem Kunsthandwerk aus Sápmi, dem Land der Samen zu tun… Weiterlesen