Mady Hosts Abenteuerreise mit dem Fahrrad durch Finnland

Finnland feierte im vergangenen Jahr 100 Jahre Unabhängigkeit von Russland. Und auch unser geliebter Drahtesel, eine Erfindung des baden-württembergischen Tüftlers und Erfinders Karl Drais, hat mittlerweile stolze 200 Jahre auf dem Buckel. Ein wirklich interessanter Zufall! Das fand auch Autorin Mady Host und hat über ihre 1.600 Kilometer lange Reise mit dem Rad durch Finnland ihren unterhaltsamen Reisebericht  Ohrfeigen zum Frühstück  herausgebracht. Ich habe die Autorin auf der Frankfurter Buchmesse getroffen und wollte einmal genauer wissen, wie sie auf die Idee kam Finnland zu durchradeln und aus ihren Erlebnissen ein Buch zu schreiben.

Weiterlesen  

Der echte Weihnachtsmann wohnt in Finnland

Wahnsinn, wie die Zeit vergeht…Und schon ist wieder Weihnachten! Natürlich habe ich mir auch in diesem Jahr ein schönes Gewinnspiel mit tollen Preisen für euch ausgedacht. Was ihr gewinnen könnt und mehr Informationen zur Teilnahme verrate ich euch in meinem Weihnachtspost. Mitmachen lohnt sich! Außerdem erfahrt ihr im Post, wo der wahre Weihnachtsmann wohnt und wo ihr den weißbärtigen Gesellen zu einer persönlichen Audienz treffen könnt.Weiterlesen  

Von Trollwegen und abenteuerlichen Husky-Safaris durch Lappland

Dietrich Bender liebt Abenteuer, Schnee und das Reisen mit dem Hundeschlitten durch Lappland und Alaska. In seinem neuen Buch „Trollwege“ nimmt der Skandinavienliebhaber in 26 spannenden Kurzgeschichten den Leser mit auf eine Reise in den Norden Europas. Natürlich wollte ich von ihm genauer wissen, wie seine Nordpassion entstand und wie er auf die Idee kam, mit seiner Frau Sigrid auf Treckkingtour mit dem Hundeschlitten zu gehen.

Weiterlesen  

Joulutortut – Finnische Wichtelsterne mit Moltebeermarmelade

Endlich ist sie da, die Weihnachtszeit! Heute ist erster Advent und natürlich habe ich zur Feier des Tages ein finnisches Weihnachtsrezept für euch! Ich habe Joulutortut gebacken, das sind finnische Weihnachtskekse aus Blätter- bzw. Mürbeteig, die wie kleine Windmühlen aussehen. Traditionell werden sie mit Pflaumenmus gefüllt. Ihr könnt sie natürlich je nach Belieben auch mit einer anderen Konfitüre schmücken.

Weiterlesen  

Liebster Award 2017 – Meine Lieblingsblogs

Wie schön! Bärbel von Farbenfreundin hat mich für den Liebster Award 2017 nominiert. Doch was genau steckt hinter dem Konzept? Das Tolle am Liebster Award ist, dass du als Leser, so andere tolle, spannende Blogs und natürlich auch die Menschen hinter den Internetprofilen ein wenig näher kennenlernst. Jeder Blogger, der am Liebster Award 2017 teilnimmt, nutzt dabei die Gelegenheit, seinen Lieblingsbloggern eine Reihe von Fragen zu stellen. Die Nominierten beantworten diese auf ihren Blogs und nomieren selbst wieder ihre Lieblingsblogs. Weiterlesen  

Vizeweltmeister der Luftgitarre Patrick „Ehrwolf“ Culek im Interview

Finnland ist für seine skurrilen Wettbewerbe wie Handy- oder Gummistiefelweitwurf sowie für die Weltmeisterschaften im Schlammfussball, Mücken erschlagen oder Frauentragen bekannt. Doch im beschaulichen Oulu findet jedes Jahr Ende August ein weiterer Wettkampf der ganz besonderen Art statt: Die Luftgitarren-Weltmeisterschaft. Das klingt verrückt. Ist es auch! Ich habe den Münchner Patrick „Ehrwolf“ Culek, den amtierenden Vizeweltmeister im Luftgitarrespielen zum Interview getroffen, um mehr über diese schräge Disziplin zu erfahren.

Weiterlesen  

Finntango meets Wanderlust – Uusikuu, Claudia Brendler und der Blues der Finnen

Tango, da denkt man zu allererst an feurige, lateinamerikanische Rhythmen, eben an den Tango Argentino. Doch dass auch in Finnland leidenschaftlich Tango getanzt wird, wissen die Wenigsten. „Dabei ist die Melancholie die schönste Seite der Traurigkeit“, meint Uusikuu-Sängerin Laura Ryhänen. „Denn die Melancholie ist es, die dem Tango seine finnische Seele verleiht und ihn so von Tangoklängen in Argentinien oder Uruguay unterscheidet.“ Und bereits Aki Kaurismäki, der finnische Kultregisseur, brachte es einmal auf den Punkt: „Der Tango ist der Blues der Finnen.“ Und genauso ist es: In den hellen, lauen Sommernächten wird in Finnland überall die Tradition des Tangotanzen mit Tangomelodien in Moll zelebriert.

Weiterlesen  

Durch die finnische Prärie mit den Dark Ride Brothers – Die Country-Rockband aus Imatra im Interview

In Finnland sind die Dark Ride Brothers bereits echte Stars. Jetzt wollen die sympathischen Finnland-Cowboys aus Imatra die deutsche Country-Szene erobern. Für mehrer Live-Gigs waren sie Mitte August zu Gast in Deutschland. Auftakt der Tournee war das Konzert im legendären Kaiserkeller in der Großen Freiheit 36. Ich habe mit den beiden Leadsängern und Gitarristen Sven Langbein und Vesa Winberg gesprochen, um mehr über ihre Musik, ihre Erlebnisse auf ihrer ersten Deutschland-Tour und ihre künftigen Projekte zu erfahren.

Weiterlesen  

Wasted Sundays: Die neue Powerballade der Dark Ride Brothers

Das erste Rendez-Vous bei Kerzenschein, der erste Kuss, ein enger Tanz mit dem Schwarm auf der Abi-Party oder der gemeinsame Tanz auf der eigenen Hochzeit. Jeder verbindet mit einem Song und gerade mit einer ruhigen, schnulzigen Ballade ganz bestimmte schöne Momente aus der Vergangenheit. Balladen schaffen Erinnerungen und sind Emotion pur. Genau dieses Klischee bedient auch die neue Single „Wasted Sundays“ der finnischen Rock-Countryband Dark Ride Brothers, die seit 1. Juli veröffentlicht ist.

Weiterlesen  

Finnlands Geschichte vor und nach der Unabhängigkeit 1917

Die Republik Finnland wird in diesem Jahr stolze 100 Jahre alt. So ein runder Geburtstag muss gebührend gefeiert werden. Das dachte sich auch die Bezirksgruppe Wiesbaden des hessischen Landesverbandes der Deutsch-Finnischen Gesellschaft. Gemeinsam mit der Volkshochschule Wiesbaden fand anlässlich des finnischen Jubiläumsjahres am 26. April 2017 unter dem Motto „SUOMI 100 – Einhundert Jahre finnische Unabhängigkeit“ ein informativer, kulinarischer sowie gemütlicher Finnlandabend in der historischen Villa Schnitzler in Wiesbaden statt.

Weiterlesen