Aktuelle TV-Tipps

Was läuft derzeit über Finnland/aus Finnland und den Norden im TV

Stand: 06.02.2021


Derzeit in der ARD-Mediathek

Bullerbü im finnischen Schärengarten – Die Åland-Inseln

Die Åland Inseln sind eine autonome Region Finnlands mit Schwedisch als einziger Amtssprache, eigener Flagge, eigenen Briefmarken, eigenen Autokennzeichen und einer eigenen Internetdomäne. Rund 30.000 Menschen leben dort verteilt auf 16 Inseln. Die Reportage nimmt den Zuschauer mit in den Schärengarten zwischen Finnland und Turku, in eine Insellandschaft, wo buchstäblich die Uhren langsamer ticken. 

Polartag – Skandinaviens Wildnis im Sommer

Im Norden Skandinaviens geht im Sommer die Sonne nicht unter. Der harte und kalte Winter ist vorüber und die Mitternachtssonne lässt die Natur explodieren. Die Doku nimmt den Zuschauer mit auf eine atemberaubende Reise in den hohen Norden. 

Das Geheimnis der glücklichen Finnen

Der Weltglücksreport wählte Finnland bereits zum dritten Mal in Folge zum glücklichsten Land der Welt. Doch was ist das Geheimnis der Finnen? Die Weltspiegelreportage “Das Geheimnis der glücklichen Finnen” geht dem Phänomen auf den Grund.

Twins (Staffel 1) – Norwegische Dramaserie

„Twins“ ist eine Dramaserie aus Norwegen, die auf den Lofoten spielt. “Game-of-Thrones-Star Kristofer Hivju übernimmt darin eine Doppelrolle. Er spielt zum einen den mittellosen Surfer Erik, der in einem Wohnwagen lebt und zum anderen seinen eineiigen Zwillingsbruder Adam, der erfolgreicher Bootsverleihbetreiber auf den Lofoten ist und Frau und Kinder hat.  Die Brüder haben sich seit fünfzehn Jahren nicht gesehen. Als Erik nach einem Verkehrsunfall bei Adam aufkreuzt, führt ein heftiger Streit zwischen den Brüdern zum Unfalltod von Adam. Um einer Mordankläge zu entgehen schlüpft Erik in die Rolle seines Bruders. Ein Freund Eriks, selbst Polizist, beginnt derweil über den merkwürdigen Unfalltod seines Freundes zu ermitteln. Wird Eriks Schauspiel auffliegen?


Derzeit in der arte-Mediathek

Alvar Aalto – Finnlands großer Architekt

Er ist wohl einer der bekanntesten Arichitekten Finnlands: Alvar Aalto. Viele bekannte Gebäude, wie das Sanatorium in Paimio, das Rathaus in Säynätsalo (einem Stadtteil von Jyväskylä) oder das Finlandia-Talo in Helsinki zählen zu seinen Meisterwerken. Außerdem verdanken wir ihm und seiner Firma Artek zahlreiche tolle Möbel und Designergegenstände, zum Beispiel die berühmte Aalto-Vase.  

Die Wälder des Nordens

Der boreale Wald, auch bekannt als “Taiga” und “Schneewald”, erstreckt sich über Nordamerika, Finnland, Russland und Japan. Er ist der größte Wald der Erde und die Heimat von Elchen, Wölfen oder dem sibirischen Tiger. Die Dokumentation stellt die neuesten, wissenschaftlichen Erkenntnisse vor. Sie erklärt, warum dieser Wald die Eigenschaft besitzt periodisch abzubrennen, um sich dann im Anschluss wieder zu regenerieren und welche Auswirkungen der Klimawandel auf dieses bedeutende Ökosystem hat. (verfügbar bis 29.06.2023)

Fünf Filme von Aki Kaurismäki

Aki Kaurismäki ist wohl einer der bekanntesten Filmemacher Finnlands. Sein bislang letzter Film, das Flüchlingsdrama „Die andere Seite der Hoffnung“ lief 2017 in den deutschen Kinos. Arte zeigt nun bis April 2021 eine schöne Auswahl seiner Filme aus den 90er- und frühen 2000-Jahre im finnischen Original mit deutschen oder englischen Untertiteln: 


Derzeit in der NDR-Mediathek

Expedition ins Tierreich

07.01.2021, 06:35 Uhr: Wildes Skandinavien – Finnland“ (auch in der Mediathek)

Die unberührten und weitläufigen Wälder Finnlands und ihre zahlreichen Seenlandschaften bieten vielen unterschiedlichen Tieren ein Zuhause. In den Wäldern nahe der russischen Grenze streifen Braunbären und Wölfe durch das Dickicht und die Sümpfe. Seltene Filmaufnahmen zeigen den finnischen Luchs und auch die Saumaa-Ringelrobbe in ihrem Lebensraum. Eine tolle Naturdokumentation, die mit tollen Tier- und Landschaftsaufnahmen bezaubert!

09.01.2021, 16:00 Uhr: „Wildes Skandinavien – Schweden (auch in der Mediathek)

Auch die unberührte Natur Schwedens hat viel zu bieten. Tolle Elchaufnahmen aus den Hochlagen des Sarek Nationalparks, wo rund sechs Monate im Jahr Schnee liegt, beeindrucken ebenso, wie tolle Zeitlupenaufnahmen, zum Beispiel von einem Bartkauz beim Bäutefang. Zudem beeindrucken balzende Birkhühner und kämpfende Schwäne den Zuschauer. 

Mare TV: Das finnische Schärenmeer – Turku, Tango, tausend Inseln

Das Schärenmeer vor Turku ist ein Geschenk der letzten Eiszeit. Blank geschliffene Granitinseln ragen aus dem spiegelnden Wasser der Ostsee, mittendrin thront ein mächtiger Leuchtturm, Bengtskär! Die Stille wirkt wie Balsam für die Seele, der Duft von Birken und Kiefern betörend.

NDR-Ostseereport Schweden – Finnland

Die NDR-Moderatorin Andrea Bauer nimmt den Zuschauer mit auf eine spannende Reise durch Schweden und Finnland. Gemeinsam mit dem schwedischen Fischer Ingemar Granqvist geht es 14 Kilometer südwestlich von Fjällbacka hinaus mit dem Boot zum Hummerfischen. Später geht es mit ein paar finnischen Jägern auf die Pirsch in den Wald zur Elchjagd. Außerdem ist das NDR-Team zu Besuch auf einer finnischen Rentierfarm, um eine traditionelle Rentierscheidung hautnah mitzuerleben. Und dann erfährt der Zuschauer in dieser Sendung auch, welche Gegend in Finnland für den Torfabbau berühmt sind. 


Derzeit im ZDF

Deutsch-Finnische Krimi-Thriller Serie „Arctic Circle – Der unsichtbare Tod“

Ausstrahlung: ab Februar 2021 im ZDF (nachts) 

Skandinavische Krimi- und Thriller-Serien sind bereits seit einiger Zeit sehr beliebt. Das Finnland auch in diesem Filmgenre längst mit Schweden, Norwegen oder Dänemark mithalten kann, beweist die deutsch-finnische Krimi-Thriller-Serie „Arctic Circle – Der unsichtbare Tod“. Die Serie ist eine gemeinsame Produktion von Yellow Film & TV und der Bavaria Fiction in sowie eine Zusammenarbeit mit dem finnischen Streamingdienst Elisa Viihde und YLE TV. Schauplatz der Serie ist die kalte und einsame Landschaft Lapplands. Eine Prostituierte wird tot in Schnee und Eis aufgefunden. Die Todesursache gibt Rätsel auf, denn die Frau ist an einem seltenen Virus gestorben, dessen Ursprung die finnische Polizistin Niina Kautasalo (Iina Kuustonen) und der deutsche Virologe Thomas Lorenz (Maximilian Brückner) nun herausfinden müssen. Dabei kommen sie einer ungeahnten Verschwörung auf die Spur. 

Alle Sendetermine hier. 


Neue Muminserie „Mumintal“ auf Kika

Wer kennt sie nicht die Geschichten der zauberhaften nilpferdartigen Trollwesen aus dem Mumintal und seinen Freunden, der finnland-schwedischen Schriftstellerin Tove Jansson. Im Kinderkanal (Kika) läuft seit 25.11. täglich ab 18:15 Uhr eine Folge der neuen Muminserie „Mumintal“. Alle folgen sind aber auch über die Kika-Mediathek abrufbar.

Und wer sich gerne die Originalgeschichten aus dem Mumintal anschauen möchte, der findet eine Sammlung der alten Folgen (in Deutsch, Englisch und Finnisch) in meiner YouTube-Playlist.


Hast Du einen aktuellen TV-Tipp zu Finnland, Skandinavien und Nordeuropa? Dann schick ihn mir gerne an info@finntastic.de, ich ergänze ihn gerne!


Wenn es den Film oder die Reportage noch eine Zeit lang online gibt, dann nehme ich sie immer in meine Filmtipp-Sammlung auf. Schaut also ungbedingt auch dort vorbei, wenn ihr wissen wollt, ob eine verpasste Sendung noch online verfügbar ist!


Mehr Filmtipps zu Finnland und Nordeuropa

Mehr Filmtipps über Finnland, Skandinavien und Nordeuropa findet ihr auch in meinem Blogpost “Finntastische Filmtipps”. Viele der Filme, die ich dort aufgelistet habe, sind auch online zu schauen.

Und auf meinem  “FinntastischenYoutube-Kanal“ findet ihr ebenfalls unterschiedliche Playlists mit Empfehlungen für Filme und Reportagen , die auf Youtube zur Verfügung stehen!

Finntastische Filmtipps - Finnland und Nordeuropa
(FOTO & Design) Finntastic