Aktuelle TV-Tipps

Was läuft derzeit über Finnland/aus Finnland und den Norden im TV?

Stand: 25.01.2022


Aktuelle TV-Tipps

Donnerstag (27.01.2022), 20:15 Uhr, NDR
Länder – Menschen -Abenteuer: “Die Rentierprinzessin” (Dokumentation) 

Die Finnmark zählt zu den am dünnsten besiedelten Gebieten Norwegens. Die meisten Menschen die dort leben, gehören dem Volk der Samen an. Viele von ihnen leben noch immer von der Rentierzucht. Anne Risten Sara gehört einer dieser Rentierzüchterfamilien Norwegisch-Lapplands an. 

Sie liebt ihre Rentiere und wird in Rentierkreisen auch “Rentierprinzessin” genannt. Denn ihre Hirsche gehören zu den schnellsten unter den norwegischen Tundrarentieren. Und mit ihnen hat Anne sogar bereits mehrfach bei den Rentierrennen gewonnen. 

Was ihr an der Finnmark und dem Leben dort so gut gefällt und wie sie ihre Rentiere auf ein Rennen vorbereitet, erzählt sie in der Dokumentation. 

(Wiederholung: Sonntag, 29.01.2022, 13:15 Uhr)


Online-Mediatheken

Schweizer Rundfunk (SRF)

Wenn Landfrauen reisen (Zu Besuch auf einer Rentierfarm in Finnland)

Der Schweizer Rundfunk (SRF) schickte die beiden ehemaligen Teilnehmerinnen der Sendung “SRF bi de Lüt – Landfrauenküche”, Flurina Candinas und Ilona Thétaz, in den hohen Norden und zwar auf die Rentierfarm von Jenni Kaaretkoski nördlich von Rovaniemi. Welche Abenteuer die beiden in Finnland erlebt haben, erfahrt ihr in der SRF-Sendung “Wenn Landfrauen reisen”. 

Derzeit in der arte-Mediathek:

Marimekko & Maija Isola – Finnisches Design erobert die Welt

Finnisches Design ist mittlerweile in der ganzen Welt bekannt. Besonders beliebt ist das Unikko-Mohnblumen-Muster von Marimekko, das es in zahlreichen bunten Farbkombinationen gibt und das Gardinen, Handtücher und auch Geschirr ziert. Kreiert hat es die finnische Designerin Maija Isola (1927-2001).

Doch es ist nur eins von rund 500 Designs, das Isola für die finnische Designfirma gestaltet hat. Die Doku der finnischen Regisseurin Leena Kilpeläinen erzählt die Geschichte der finnischen Design Firma Marimekko und gibt ebenfalls Einblicke in das Leben der berühmten finnischen Designerin Maija Isola.

Derzeit in der ARD-Mediathek

Bullerbü im finnischen Schärengarten – Die Åland-Inseln

Die Åland Inseln sind eine autonome Region Finnlands mit Schwedisch als einziger Amtssprache, eigener Flagge, eigenen Briefmarken, eigenen Autokennzeichen und einer eigenen Internetdomäne. Rund 30.000 Menschen leben dort verteilt auf 16 Inseln. Die Reportage nimmt den Zuschauer mit in den Schärengarten zwischen Finnland und Turku, in eine Insellandschaft, wo buchstäblich die Uhren langsamer ticken. 

Twins (Staffel 1) – Norwegische Dramaserie

„Twins“ ist eine Dramaserie aus Norwegen, die auf den Lofoten spielt. “Game-of-Thrones-Star Kristofer Hivju übernimmt darin eine Doppelrolle. Er spielt zum einen den mittellosen Surfer Erik, der in einem Wohnwagen lebt und zum anderen seinen eineiigen Zwillingsbruder Adam, der erfolgreicher Bootsverleihbetreiber auf den Lofoten ist und Frau und Kinder hat.  Die Brüder haben sich seit fünfzehn Jahren nicht gesehen. Als Erik nach einem Verkehrsunfall bei Adam aufkreuzt, führt ein heftiger Streit zwischen den Brüdern zum Unfalltod von Adam. Um einer Mordankläge zu entgehen schlüpft Erik in die Rolle seines Bruders. Ein Freund Eriks, selbst Polizist, beginnt derweil über den merkwürdigen Unfalltod seines Freundes zu ermitteln. Wird Eriks Schauspiel auffliegen?


Derzeit in der NDR-Mediathek

Expedition ins Tierreich

Wildes Skandinavien – Finnland“

Die unberührten und weitläufigen Wälder Finnlands und ihre zahlreichen Seenlandschaften bieten vielen unterschiedlichen Tieren ein Zuhause. In den Wäldern nahe der russischen Grenze streifen Braunbären und Wölfe durch das Dickicht und die Sümpfe. Seltene Filmaufnahmen zeigen den finnischen Luchs und auch die Saumaa-Ringelrobbe in ihrem Lebensraum. Eine tolle Naturdokumentation, die mit tollen Tier- und Landschaftsaufnahmen bezaubert!

„Wildes Skandinavien – Schweden

Auch die unberührte Natur Schwedens hat viel zu bieten. Tolle Elchaufnahmen aus den Hochlagen des Sarek Nationalparks, wo rund sechs Monate im Jahr Schnee liegt, beeindrucken ebenso, wie tolle Zeitlupenaufnahmen, zum Beispiel von einem Bartkauz beim Bäutefang. Zudem beeindrucken balzende Birkhühner und kämpfende Schwäne den Zuschauer. 


Derzeit im ZDF

Markus Lanz – Schweden ungeschminkt

Markus Lanz begibt sich für das ZDF auf eine Reise durch Schweden. Er spricht u.a. mit dem Arzt und Staatsepidemiologen der schwedischen Behörde für öffentliche Gesundheit (Folkhälsomyndigheten), Anders Tegnell, über Schwedens Sonderweg in der Coronakrise. Und er trifft Ärzte des Stockholmer Karolinska-Universitätskrankenhauses, den Historiker Lars Trägårdh sowie den Manager des weltgrößten Erzbergwerkes bei Kiruna, Nils Stenberg, und gibt so im Gespräch Einblick in die kontroverse politische Debatte in Schweden über die richtigen Maßnahmen im Kampf gegen COVID-19.Außerdem besucht er den samischen Rentierzüchter Niila und den bekannten schwedischen Musher Mats Pettersson und erfährt, wie die Samen, aber auch der Tourismus unter der Pandemie leiden.

Deutsch-Finnische Krimi-Thriller Serie „Arctic Circle – Der unsichtbare Tod“

Skandinavische Krimi- und Thriller-Serien sind bereits seit einiger Zeit sehr beliebt. Das Finnland auch in diesem Filmgenre längst mit Schweden, Norwegen oder Dänemark mithalten kann, beweist die deutsch-finnische Krimi-Thriller-Serie „Arctic Circle – Der unsichtbare Tod“. Die Serie ist eine gemeinsame Produktion von Yellow Film & TV und der Bavaria Fiction in sowie eine Zusammenarbeit mit dem finnischen Streamingdienst Elisa Viihde und YLE TV. Schauplatz der Serie ist die kalte und einsame Landschaft Lapplands. Eine Prostituierte wird tot in Schnee und Eis aufgefunden. Die Todesursache gibt Rätsel auf, denn die Frau ist an einem seltenen Virus gestorben, dessen Ursprung die finnische Polizistin Niina Kautasalo (Iina Kuustonen) und der deutsche Virologe Thomas Lorenz (Maximilian Brückner) nun herausfinden müssen. Dabei kommen sie einer ungeahnten Verschwörung auf die Spur. 

Alle Sendetermine hier. 


Derzeit in der KiKa-Mediathek 

Ailos Reise – Jeder Tag ein neues Abenteuer

Ein herzergreifender Natur- und Dokumentarfilm über das erste Lebensjahr des kleinen Rentiers Ailo und seine Herde – eine der letzten vier freilebenden Rentierherden im norwegischen Teil Lapplands. Regisseur Guillaume Maidatchevsky nimmt den Zuschauer mit in die rauhe und wilde Natur der norwegischen Finnmark und gibt dem Betrachter das Gefühl hautnah bei der Reise des kleinen Rentiers und seiner Herde von den Sommer- zu den Winterweiden dabei zu sein. 

Mumintal – Neue Abenteuer mit Mumintroll und seinen Freunden

Wer kennt sie nicht, die Geschichten der symphatischen und zauberhaften, nilpferdartigen Trollwesen aus dem Mumintal und deren Freunden, der finnland-schwedischen Schriftstellerin Tove Jansson. Im Kinderkanal könnt ihr aktuell die Neuauflage der Trickfilmserie sehen. Wer Lust hat die alten Folgen zu schauen, der findet einige Folgen auch in der Mumin-Playlist auf meinem Finntastischen YouTube-Kanal. 


Hast Du einen aktuellen TV-Tipp zu Finnland, Skandinavien und Nordeuropa? Dann schick ihn mir gerne an info@finntastic.de, ich ergänze ihn gerne!


Wenn es den Film oder die Reportage noch eine Zeit lang online gibt, dann nehme ich sie immer in meine Filmtipp-Sammlung auf. Schaut also unbedingt auch dort vorbei, wenn ihr wissen wollt, ob eine verpasste Sendung noch online verfügbar ist!


Mehr Filmtipps zu Finnland und Nordeuropa

Mehr Filmtipps über Finnland, Skandinavien und Nordeuropa findet ihr auch in meinem Blogpost “Finntastische Filmtipps”. Viele der Filme, die ich dort aufgelistet habe, sind auch online zu schauen.

Und auf meinem  “FinntastischenYoutube-Kanal“ findet ihr ebenfalls unterschiedliche Playlists mit Empfehlungen für Filme und Reportagen , die auf Youtube zur Verfügung stehen!

Finntastische Filmtipps - Finnland und Nordeuropa
(FOTO & Design) Finntastic