Tervetuloa und Herzlich Willkommen!!

Finnlandflagge
(FOTO: Finntastic) Die Republik Finnland 2017 ihre 100-jährige Unabhängigkeit.

Auf meinem Finnland-Blog „Finntastic – die finnomenale Website“ möchte ich meine Passion für Finnland mit euch teilen. Dies ist meine Liebeserklärung an das Land im hohen Norden mit dem schönen, finnischen Namen „Suomi“!

Denn die finnische Lebensart und Kultur, die besonderen Charaktereigenschaften seiner Bewohner, die Schönheit der Natur, der Architektur, des Designs, der Musik und der Sprache, faszinieren mich am „Land der Tausend Seen“.

Schaut euch auf meiner Website um und lasst euch inspirieren. Über den Menüpunkt Blog, findet ihr ganz unterschiedliche Rubriken zu Finnland! Und wer weiß, vielleicht schlummert in euch auch eine finnische Seele. Ihr wusstest es vielleicht einfach noch nicht! Kommt mit mir auf eine Reise ins Land der Mitternachtssonne und der Elche!  Es gibt viel zu entdecken!


Finntastische Zeitreise in Finnlands Vergangenheit

Habt ihr Lust auf eine Zeitreise in die finnische Geschichte? Dann ladet euch kostenlos meinen “finntastischen Geschichtsabriss” mit vielen spannenden Fakten rund um Finnlands geschichtliche Vergangenheit herunter. Sollte ich eurer Meinung nach weitere interessante Fakten ergänzen, dann lasst es mich wissen und schickt mir eine Mail an info@finntastic.de.

Tuomiokirkko
(FOTO: Finntastic) Der weiße Dom ist das Wahrzeichen der finnischen Hauptstadt Helsinki

Suomi Taide – Meine Finntastische Kunstgalerie

Finntastisches Eistierchen
(FOTO: Finntastic) Eistierchen

Ich liebe es zu fotografieren, aber auch zu zeichnen und zu malen. Denn die Kunst ist für mich eine Form der Meditation. Durch künstlerische Achtsamkeit kann ich wunderbar entspannen von einem ereignisreichen und anstrengenden Tag. Oft hilft mir dabei auch finnische Musik. Schaut gerne in meiner “Finntastischen” Kunstgalerie “Suomi Taide” vorbei. Dort werde ich immer mal wieder eine neue Zeichnung oder ein Aquarell mit Finnlandbezug hochladen. 

Viel Spaß beim Durchstöbern meines Finnland-Blogs

Inken von Finntastic


Der Kalender “Der Elch – König des Nordens”

Elchkalender
(FOTO: Claudia Pelzer/©Pelzer-Photography, Inken Paletta/ Finntastic – die finnomenale Website) Der Elchkalender “Der Elch – König des Nordens” gibt Einblick in das Leben des nordamerikanischen Elchs.

(Werbung) Ich glaub mich knutscht ein Elch! Endlich ist er da! Unser gemeinsamer “Finntastischer” Elchkalender “Der Elch – König des Nordens”, mit zwölf tollen Elchaufnahmen, die während des nordamerikanischen Indian Summers in Alaska entstanden!! Ein tolles Weihnachtsgeschenk und ein Muss für alle Nordlandfans, Elchliebhaber und solche, die es werden wollen! Wir freuen uns sehr, wenn euch unser Kalender gefällt und ihr uns mit dem Kauf eines Kalenders unterstützt. Natürlich dürft ihr unseren Kalender auch gerne weiterempfehlen.

Und für alle Fotofans haben wir noch einen Bonus: Naturfotografin Claudia Pelzer hat ein Händchen für schöne Tierfotos und verrät euch exklusiv im Interview ihre ganz persönlichen Tipps und Tricks rund um die Fotografie von Elchen in freier Wildbahn!


Finntastische Filmtipp-Sammlung und aktuelle TV-Tipps zu Finnland

Extra für euch habe ich in meiner „Finntastischen Filmtipp-Sammlung“ eine kleine Auswahl der schönsten und spannendsten Reportagen, Filme und Dokus über Finnland und Nordeuropa zusammengetragen. Ein paar sind leider nicht online, sondern z.B. nur als DVD im Online- und stationären Handel erhältlich. Die meisten Filme und Beiträge könnt ihr aber direkt online schauen. 

Außerdem halte ich euch unter „Aktuelle TV-Tipps zu Finnland“ immer auf dem Laufenden, was es gerade zu Finnland im Fernsehen und damit auch in den unterschiedlichen TV-Mediatheken zu sehen gibt.

Und auf meinem  “FinntastischenYoutube-Kanal“ findet ihr ebenfalls unterschiedliche Playlists mit Empfehlungen für Filme und Reportagen, die auf Youtube zur Verfügung stehen!

Ihr habt einen Finnland-Film- oder TV-Tipp? Dann schickt ihn mir an info@finntastic.de und ich ergänze ihnen gerne an entsprechender Stelle. 

Finntastische Filmtipps - Finnland und Nordeuropa
(FOTO & Design) Finntasti

Finntastische Impressionen des Tages

(FOTO: Jussi Tiainen) Künstlerbuch Barfuss im Schnee - Tatjana Bergelt

Das Neueste in Finntastic - Uutiset

Janne-Oskari mit Rhabarberkompott 2

Rhabarber gedeiht auch in Finnland recht gut. Im Frühsommer bis ungefähr Ende Juni wird er geerntet und lässt sich zu allerlei leckeren Speisen und Getränken verarbeiten. Besonders beliebt ist in Finnland Rhabarberkuchen. Heute habe ich zur Abwechslung allerdings ein ganz simples Rezept für Rhabarberkompott für euch. Besonders lecker schmeckt das übrigens mit nordischen Beeren und einer ordentlichen Portion Vanilleeis. Und wenn ihr dem Ganzen noch eine finnische Nuance verpassen wollt, probiert dazu finnisches (Salz-)Lakritz- oder Kieferneis!

Nordic Diet

(Werbung | bezahlt)* Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute doch so nah liegt? Das dachte sich auch der dänische Ernährungsexperte Arne Astrup. Gemeinsam mit weiteren skandinavischen Ernährungswissenschaftlern, Umweltexperten und Spitzenköchen entwickelte er die „Nordic Diet“. Eine gesunde Ernährungsweise, die an die Mittelmeerkost anknüpft, jedoch verstärkt auf regionale bzw. saisonale Lebensmittel und Produkte setzt, die für den Norden typisch sind, die auf den einheimischen Feldern gedeihen und die die Seen und Wälder des Nordens hergeben.

Herausgeberinnen der "Neuen Nordischen Novellen" Anja Köneke und Noëmi Grimm

(Werbung)* Die „Neuen Nordischen Novellen“ sind ein studentisches Übersetzungsprojekt des Instituts für Fennistik und Skandinavistik, Slawistik und Baltistik der Universität Greifswald. Durch die Mitarbeit an einem Buchprojekt, bei dem Kurzgeschichten und Gedichte übersetzt werden, können die Studenten und Studentinnen² erste Praxiserfahrung im Übersetzen sammeln und gleichzeitig erste Kontakte zu Autoren und Autorinnen sowie Verlagen knüpfen. Die übersetzten Texte werden anschließend in einer Anthologie veröffentlicht.

WilhelmRobben am Polarkreis

Wilhelm Robben vom Gasthaus „Die Tanne“ in Goslar hat es gewagt und hat mit dem Rad 2350 Kilometer bis an den Polarkreis nach Finnland zurückgelegt. Seine Route führte ihn vom Harz über Dänemark und Schweden bis ins finnische Ruka, einem Ort bei Kuusamo nahe des Polarkreises. Wie er auf die Idee kam mit dem Drahtesel nach Finnland zu radeln, welche Abenteuer und Begegnungen er auf der Reise hatte und warum für ihn die Etappe durch Finnland der schönste Teil seiner Reise war, verrät er uns im Interview.

FC Germania Helsinki - Tim Becker und Simon Schultheis

Der FC Germania Helsinki ist ein Einwanderer-Fußballverein in Helsinki. Die Idee zur Gründung kam drei befreundeten, deutschen Auswanderern 2015 spontan bei einem Stammtischbier. Mittlerweile spielen im Verein Menschen aus über 15 Nationen. Ich habe mit dem Vorsitzenden Tim Becker und Kassenwart Simon Schultheis über die Geschichte des Vereins gesprochen. Im Interview plaudern wir über Fußball, Teemu Pukki und Finnlands Chancen bei der Fußball-Europameisterschaft 2021. Und natürlich verraten uns die zwei auch, welche Pläne und Ambitionen der Verein für die Zukunft hat. 

Hans-Peter Lerjen mit samischer Flagge

Hans-Peter Lerjen engagiert sich seit mehr als 20 Jahren ehrenamtlich für die Bekanntmachung der samischen Kultur und den Joik in der Schweiz. Er organisiert in unregelmäßigen Abständen in Zürich und Umgebung Joik-Kurse und Konzerte mit samischen Musikern und vernetzt Menschen mit Passion für die indigene Kultur der Samen. Durch die Coronakrise entstand gemeinsam mit Elisabeth Berg und dem samischen Joikkünstler Iŋgor Ántte Áilu Gaup die Idee einen Online-Joik-Kurs auf die Beine zu stellen. Im Interview verrät mir Hans-Peter mehr über sein Ehrenamt und was ihn am Joik und der samischen Kultur so fasziniert.