Johanna Juhola – Fantasitango aus Finnland

Wer denkt, Tangomusik aus Finnland muss nur melancholisch und oldschool sein, der liegt daneben! Akkordeon-Virtuosin Johanna Juhola ist der beste Beweis!

Ihre Musik: Eine Mischung aus fetzigen argentinischen Rhythmen, melancholischen Finntango-Klängen, spritzigem Finnish Folk, schwungvollem Humppa, Pop Musik sowie elektronischen Spitzen und immer im Mittelpunkt ihre außergewöhnliche Begabung dem Akkordeon …

Weiterlesen  

Adventskalender-Türchen Nr. 14: Beschwingte Klänge aus Finnland

(Werbung)* Was sich wohl hinter Adventskalender-Türchen Nr. 14 verbirgt? Soviel kann ich verraten, es geht um Musik aus Finnland und eine jazzige Stimme, die es in sich hat… Weiterlesen  

Finntango meets Wanderlust – Uusikuu, Claudia Brendler und der Blues der Finnen

Tango, da denkt man zu allererst an feurige, lateinamerikanische Rhythmen, eben an den Tango Argentino. Doch dass auch in Finnland leidenschaftlich Tango getanzt wird, wissen die Wenigsten. „Dabei ist die Melancholie die schönste Seite der Traurigkeit“, meint Uusikuu-Sängerin Laura Ryhänen. „Denn die Melancholie ist es, die dem Tango seine finnische Seele verleiht und ihn so von Tangoklängen in Argentinien oder Uruguay unterscheidet.“ Und bereits Aki Kaurismäki, der finnische Kultregisseur, brachte es einmal auf den Punkt: „Der Tango ist der Blues der Finnen.“ Und genauso ist es: In den hellen, lauen Sommernächten wird in Finnland überall die Tradition des Tangotanzen mit Tangomelodien in Moll zelebriert. Weiterlesen