Ailos Reise – Ein rentierstarkes Abenteuer durch das wilde Lappland

Ailos Reise, ist eine finnisch-französische Co-Produktion und eine herzergreifende Geschichte über das erste Lebensjahr des kleinen Rentiers Ailo und seine Herde – eine der letzten vier freilebenden Rentierherden im norwegischen Teil Lapplands (Finnmark). Heute zum Valentinstag kommt die unterhaltsame Tiergeschichte, die gleichzeitig auch eine Ode an die Schönheit und Einzigartigkeit der Natur Lapplands und seine Bewohner sowie gleichzeitig ein Appell an die Schutzbedürftigkeit der atemberaubenden Landschaft Nordeuropas ist, auch bei uns auf die Leinwand! Weiterlesen  

Unterwegs durch Sápmi mit Hans-Joachim Gruda

Seit Langem hat Hans-Joachim Gruda das Nordweh gepackt. Gemeinsam mit seiner Frau Liane hat er bereits den ganzen Norden Europas bereits. Besonders gerne verbringen Grudas allerdings Zeit in Schwedisch-Lappland, zum Beispiel in der Gegend rund um Kiruna. Immer mit dabei ihr treuer Husky Lihkku. Im Interview erzählt Hans-Joachim Gruda über seine Wanderungen durch Schwedisch-Lappland im Sommer und über Schlittenhundetouren im Winter durch die verschneite Landschaft Sápmis. Weiterlesen  

Sápmi und die Samen – Das Land und das Volk

Heute ist Tag des Samischen Volkes. Überall in Sápmi, dem Land der Samen, d.h. im finnischen und schwedischen Teil Lapplands, in der norwegischen Finnmarkt und auf der Kola-halbinsel in Russland weht derzeit die samische Flagge. Doch auch wenn die Samen heute mit Stolz und Herz für ihre Kultur einstehen, war das nicht immer so. Lange Zeit wurde das indigene Volk im Norden Europas von Staat und Kirche unterdrückt und ihre Kultur und Sprache fast ausgelöscht. Ein neues Nationalbewusstseins entwickelte sich erst im Laufe der 1970er-Jahre. Im Interview spreche ich mit Hans-Joachim Gruda vom KULTURHUS BERLIN über die Samen, ihre Kultur und seine Verbindung zur indigenen Bevölkerung Nordeuropas. Weiterlesen  

Ein elchstarker Beruf – Zootierpflegerin Lena Waldeck im Interview

(Werbung)* Im Tierpark Sababurg leben Wildtiere wie Otter, Luchs und Wolf, aber auch Rentiere und andere Hirsche, allen voran der König des Waldes, der Elch. Er fühlt sich anscheinend nicht nur im hohen Norden, sondern auch im Reinhardswald „elchwohl“, denn dieses Jahr gab es gleich fünfmal Nachwuchs. Ich habe Zootierpflegerin Lena Waldeck und die Elche besucht. Im Interview plaudert sie mit mir über ihre Arbeit mit den Tieren und darüber, worauf es beim Umgang mit den Elchen und ihrer Pflege ankommt. Weiterlesen  

NORD-T – Natural teas from the heart of Finland

NORD-T is a start-up company from Helsinki, offering a varied range of natural teas with flavours from the nature of Finland. Everything starts when tea-addicted Mirka Olin meets her good friend from childhood Nina Rantala at a friend’s breakfast in 2014. The two girls noticed that a really good cup of coffee costs almost the same as a cup of tea with lower quality. Moreover, many teas from tea brands all over the world contain industrial flavourings, artificial aromas and unhealthy additives. That was the reason the two girls thought, that it was time to say “no” to the global trend of using added flavourings, time for a “tea revolution” in general! Weiterlesen  

Der echte Weihnachtsmann wohnt in Finnland

Wahnsinn, wie die Zeit vergeht…Und schon ist wieder Weihnachten! Natürlich habe ich mir auch in diesem Jahr ein schönes Gewinnspiel mit tollen Preisen für euch ausgedacht. Was ihr gewinnen könnt und mehr Informationen zur Teilnahme verrate ich euch in meinem Weihnachtspost. Mitmachen lohnt sich! Außerdem erfahrt ihr im Post, wo der wahre Weihnachtsmann wohnt und wo ihr den weißbärtigen Gesellen zu einer persönlichen Audienz treffen könnt. Weiterlesen