Frigg – die einzigartige Folk-Band des Nordens

Traditioneller Folk, da denkt man meist eher an irische oder schottische Klänge. Doch die finnisch-norwegische Folkband Frigg zeigt, dass fetziger Folk auch aus Skandinavien kommen kann. Schon ihr Bandname „Frigg“ verrät, ihre Musik ist inspiriert von der Mythologie und den schicksalhaften Melodien Skandinaviens. Denn Frigg ist in den nordischen Sagen die Göttin des Schicksals und die Frau des legendären Wikingergottes Odin. Das neue siebte Studio-Album, „Frost on Fiddles“, das am 25. August 2017 unter dem Plattenlabel Westpark Music erschienen ist, ist schwungvoll, fetzig und träumerisch zugleich.