Finnische Wichtelpfefferkuchen – Lustige Plätzchen zum Weihnachtsfest

(FOTO: Finntastic) Plätzchen backen gehört einfach in die Weihnachtszeit. Und weil Wichtel in Finnland zur Weihnachtstratition gehören, gibt es heute ein lustiges Wichtelpfefferkuchen-Rezept für euch!
(FOTO: Finntastic) Plätzchen backen gehört einfach in die Weihnachtszeit. Und weil Wichtel in Finnland zur Weihnachtstratition gehören, gibt es heute ein lustiges Wichtelpfefferkuchen-Rezept für euch!

Weihnachten ist nicht mehr weit. Es ist also wieder an der Zeit für ein Finntastisches Backrezept. Da Wichtel (in Finnisch: Tontut) in Finnland eine lange Tradition haben, backen wir heute Finntastische Wichtelpfefferkuchen. Das Teigrezept und auch das Dekorieren ist kinderleicht und macht noch dazu richtig viel Spaß! Und nebenbei erfahrt ihr natürlich auch noch ein wenig über die finnische Wichteltradition.

Navigation:

Tonttu sillä on, Tonttu kantaa“ – Finnland und die Wichtel

Janne-Oskari mit Wichtel und Elch
(FOTO: Finntastic) Ohne Wichtel geht in Finnland gar nichts!

In ganz Skandinavien sind Wichtel sehr beliebt und der Glaube an die flinken Kerlchen ein fester Bestandteil der Kultur. In der Vorweihnachtszeit stellen die Norweger und auch die Dänen zum Beispiel kleine Wichteltüren im Haus auf, um den Weihnachtswichtel und guten Geist der Weihnacht zu sich ins Haus einzuladen.

Und auch in Finnland gehören die Heinzelmännchen mit ihrer roten Zipfelmützen zur Tradition. Viele von euch kennen sicher die Joulutontut, also die fleißigen Weihnachtswichtel, die dem Joulupukki am Polarkreis zur Weihnachtszeit helfen, alle Geschenke einzupacken, damit sie der Rauschebart mit seinen Rentieren an Weihnachten an die Kinder in der ganzen Welt verteilen kann.

Ein weiterer prominenter Vertreter ist zum Beispiel der „Sauna tonttu“, der Saunawichtel. Jede Sauna wird dem Glauben nach von einem guten Geist bewohnt, mit dem man es sich keinesfalls verscherzen sollte. Sonst wird die Sauna schnell vom Entspannungs- und Wellnessevent zum Ärgernis. Tradition ist es deshalb, jede Sauna vor dem allerersten Saunagang feierlich einzuweihen. Auch die richtige Auswahl des Saunaofens spielt dabei im Vorfeld eine große Rolle, denn man möchte ja, dass sich der Saunatonttu wohl fühlt.

Tontut spielen aber auch als Hauswichtel und gute Geister des Hauses bei den Finnen eine wichtige Rolle. Vor allem früher glaubte man, dass ein Tonttu Reichtum, Sicherheit und Gleichgewicht ins Haus und damit ins Leben bringt. Das zeigt auch die Redewendung „Tonttu sillä on, Tonttu kantaa“, was übersetzt so viel bedeutete wie „Wohlhabend ist der, der einen Tonttu im Haus hat“. Diese Bedeutung spiegelt sich vermutlich auch in der Namensverwandtschaft mit dem Wort „Tontti“ wider, das Grundstück bedeutet. Auch mit dem Hausgeist sollte man sich also möglichst gut stellen. Denn verärgert man ihn, bringt das dem Glauben nach Unglück.


Finnische Wichtelpfefferkuchen

Wichtelpfefferkuchen
(FOTO: Finntastic) Mit unserem einfachen “Do-it-yourself”-Rezept ist das Wichtelpfefferkuchenbacken ein Kinderspiel!

Benötigtes Küchenequipment

  • ein Backblech mit Backpapier
  • Rührschüssel
  • Rührgerät mit jeweils zwei Rühr- und Knethaken
  • einen kleinen Kochtopf
  • Schneebesen
  • Teigschaber
  • Tonttu-Ausstechform
  • Nudelholz zum Ausrollen des Teigs
  • Pinsel (für die Dekoration)
  • mehrere Tassen für die einzelnen Zuckerglasuren (Rot, Orange, Blau, Weiß)

Zutaten für den Teig

Backen macht Spaß - In der Weihnachtsbäckerei mit Janne-Oskari
(FOTO: Finntastic) Für die lustigen Wichtelpfefferkuchen braucht ihr gar nicht viele Zutaten.
  • 250 Gramm Roggenmehl und 250 Gramm Weizenmehl
  • 125 Gramm Zuckerrübensirup (z.B. Grafschafter Goldsaft dunkel)
  • 150 Gramm Butter
  • 250 Gramm braunen Rohrzucker (oder weißen Zucker)
  • 2 Eier
  • 2 Teelöffel Küchennatron (oder 1 Tüte Backpulver)
  • Gewürze:
      • 2 Teelöffel Ingwerpulver
      • 1 Teelöffel Nelken (gemahlen)
      • 1 Teelöffel Zimt
      • 1 Teelöffel Kardamom (gemahlen)
      • 1 Prise Salz
Backchef Janne-Oskari
(FOTO: Finntastic) Backmeister Janne-Oskari ist startklar! Ihr auch?

Für die bunte Glasur bzw. Dekoration der Wichtel:

  • 150 Gramm Puderzucker
  • 2-3 Teelöffel Zitronensaft
  • rote, blaue und gelbe Lebensmittelfarbe (rot und gelb mischen für orange!)

Teigzubereitung – Kneten was das Zeug hält! 

Butter schmelzen
(FOTO: Finntastic) Zunächst schmelzt ihr die Butter in einem Topf

Hinweis: Der Teig sollte am besten am Vortag vorbereitet und über Nacht in den Kühlschrank gestellt werden!

Zuerst die Butter in einem kleinen Kochtopf langsam zum schmelzen bringen, dann den dunklen Zuckerrübensirup und die weihnachtlichen Gewürze (Ingwer, Nelken, Zimt und Kardamom sowie ein Prise Salz) dazu geben. Alles unter Rühren kurz aufkochen lassen (Achtung: Nicht zu lange, denn sonst karamellisiert der Zucker zu sehr und wird bitter) und dann den Topf vom Herd nehmen.

Zucker und Ei
(FOTO: Finntastic) Jetzt den Zucker und das Ei in die Rührschüssel geben.

Eier und Zucker schaumig schlagen. Anschließend die 2 Teelöffel Natron (oder alternativ ein Tütchen Backpulver) dazugeben und nach und das Weizenmehl unterheben.

Eier und Zucker schaumig schlagen
(FOTO: Finntastic) Ordentlich rühren bis die Zucker-Ei-Masse schön schaumig geschlagen ist.

Nun den Knethaken mit dem Rührhaken austauschen, die Butter-Sirup-Gewürzmischung hinzugeben und nach und nach das Roggenmehl unterrühren.

Teig weiter gut rühren
(FOTO: Finntastic) Rühren und später ordentlich Durchkneten, ist das A und O für einen guten Pfefferkuchenteig!

Wenn ihr auch mit den Knethaken nicht mehr weiterkommt, knetet ihr den Teig einfach ordentlich weiter mit den Händen gut durch.

fertiger Teigklumpen für die finnischen Wichtelpfefferkuchen
(FOTO: Finntastic) Fertig ist der Teig! Jetzt kann er über Nacht im Kühlschrank ruhen.

Anschließend den Teig in Frischhaltefolie packen (damit er am nächsten Tag nicht zu hart zum Verarbeiten ist) und über Nacht in den Kühlschrank stellen. Hinweis: Falls euer Teig noch etwas klebrig ist könnt ihr noch etwas Mehl dazugeben.


Auf die Wichtel fertig los – Jetzt geht’s ans Ausstechen und Backen!

Janne-Oskari mit Nudelholz
(FOTO: Finntastic) Juhuuu, jetzt gehts’s an Wichtelausstechen! Janne-Oskari freut sich schon!

Zunächst den Ofen auf 250 Grad Celsius vorheizen und den Teig aus dem Kühlschrank nehmen. Am besten zehn bis zwölf Minuten vor dem Ausrollen, damit er nicht zu kalt und fest zum Verarbeiten ist. Dann den Teig noch einmal ordentlich durchkneten und dann mit dem Nudelholz zu einer dünnen Fläche ausrollen. (Hinweis: Der Teig sollte aber nicht zu dünn ausgerollt werden!)

Janne-Oskari mit Wichtelausstechform
(FOTO: Finntastic) Geschafft, der Teig ist ausgerollt! Jetzt geht’s an Wichtelausstechen!

Nun könnt ihr mit der Ausstechform lustige Weihnachtswichtel ausstechen und sie auf das Backblech mit dem Bachpapier legen. Das Blech in den Ofen schieben und zirka sechs Minuten backen.

Hinweis: Nehmt das Blech aus dem Ofen sobald die Kekse eine leicht bräunliche Farbe annehmen, auch wenn sie noch etwas weich zu sein scheinen. Die Kekse härten beim abkühlen nach!

Das Dekorieren – Jetzt wird’s bunt!

Finnische Wichtelpfefferkuchen
(FOTO: Finntastic) Das Dekoriere der Wichtelpfefferkuchen macht richtig viel Spaß!
  • Wenn ihr Lust habt, könnt ihr die Finntastischen Weihnachtswichtel jetzt mit bunter Zuckerfarbe noch nach Lust und Laune dekorieren.

Finntastisches Weihnachtsgewinnspiel 2021

Ho ho ho, es weihnachtet sehr!
(FOTO: Finntastic) Wir freuen uns sehr, dass wir trotz der Corona-Pandemie Dank der tatkräftigen Unterstützung der Finntastischen Weihnachtswichtel auch in diesem Jahr ein Weihnachtsgewinnspiel mit tollen Preisen anbieten können.

(Werbung)* Ho, ho, ho, Weihnachten steht vor der Tür, noch dazu feiert Finnland heute am Nikolaustag sein 104. jähriges Jubiläum und deshalb starten wir heute das “Finntastische Weihnachtsgewinnspiel”! Dank der zahlreichen „Finntastischen Weihnachtswichtel“ sind wieder ganz viele Preise zusammengekommen!

Ein dickes Kiitos an dieser Stelle deshalb an alle Sponsoren für die Unterstützung! Dank eurer Hilfe gibt es auch in diesem Jahr wieder ein schönes Weihnachtsgewinnspiel mit vielen tollen Preisen auf meinem Blog!

So könnt ihr gewinnen:

Beantwortet einfach die zwei folgenden Fragen und postet sie in einen Kommentar unter diesen Blogbeitrag und schon rutscht ihr automatisch in den Lostopf. Wir wünschen euch viel Spaß und Glück!

  • Frage 1: Welche Bedeutung haben Wichtel in Skandinavien und in Finnland?
  • Frage 2: Was ist eure Lieblingsweihnachtsdekoration (aus dem Norden)? 

Und jetzt wollt ihr sicher wissen, was es in diesem Jahr zu gewinnen gibt!

Im nächsten Abschnitt, stellen wir euch die diesjährigen „Finntastischen Weihnachtswichtel“ und ihre Preise vor! So viel sei schon einmal verraten: Es sind wieder zahlreiche tolle Preise dabei!


Tässä on Joulutontut! – Die Finntastischen Weihnachtswichtel stellen sich vor!
(Preisübersicht und Sponsoren)

Alati.de – Der Shop für Sauna und Soulwellness

Leinenbaumwoll-Handtuch Luhta Home
(Collage und Foto (rechts): Finntastic/Produktfotos: Luhta Home)

Alati.de, das ist DER Online-Shop für finnische und griechische Saunaprodukte und Soulwellness. Für alle Saunafans verlosen wir gemeinsam mit Weihnachtswichtel Nici Zarda von Alati.de ein tolles Saunahandtuch-Paket von Luhta Home im Wert von 60 Euro:

  • 1 x Baumwollhandtuch (80 x 16 cm)
  • 1 x Haarturban

Arktischer Honig Finnland (Lappi-Hunaja)

Arktisches Honig-Genusspaket - Lappi-Hunaja
(FOTO: Lappi-Hunaja)

Die fleißigen Weihnachtswichtel von Arktischer Honig Finnland haben für die diesjährige Weihnachts-Verlosung ein „Arktisches Genusspaket“ mit sieben Honigsorten (je 115 g) zur Verfügung gestellt:

  • Arktischer Honig (Korpihunaja)
  • Buchweizenhonig (Tattarihunaja)
  • Heidehonig (Kanervahunaja)
  • Mitternachtssonne (Keskiyön Aurinko)
  • Tanz der Nordlichter (Revontulien tanssi)
  • Polarsommerzauber (Yöttömän Yön Taika) und
  • Waldlichtung (Metsäs Kajastus)

Tipp: Aktuell könnt ihr die tollen finnischen Honige übrigens auch auf einigen deutschen und finnischen Weihnachtsmärkten bestellen. Und wenn ihr es nicht auf den Weihnachtsmarkt schafft, die Honige könnt ihr auch ganz bequem im Online-Shop bestellen.


Artemira (Finnish Easy Readers)


Notice: Finntastic.de uses WP YouTube Lyte to embed YouTube videos GDPR compliant. If you click the "Play"-Button YouTube will collect information about you!

(VIDEO: Artemira) Mit den Finnish Easy Readers von Artemira lässt sich der finnische Wortschatz durch Lesen ausbauen. 

Die “Finnish Easy Readers” von Weihnachtswichtel Florin Dimulesco von Artemira sind die perfekte Lektüre für alle Finnischlerner. Und das Schöne, es gibt sie für Anfänger und Fortgeschrittene! Verlost wird:

  •  3 x ein Buchpaket der “Finnish Easy Readers” von Artemira. (Alle drei Gewinner dürfen sich später aus den drei folgenden Buchpakete ein passendes Sprachpaket aussuchen!)

Beginner’s Package

Finnish Easy Reading - Beginner Package
(Collage: Finntastic/FOTO: Artemira – Finnish Easy Reading)

Challenge Package

Challange Package - Finnish Easy Reading
(Collage: Finntastic/FOTO: Artemira – Finnish Easy Reading)

Golden Package

Golden Package Finnish Easy Reading
(Collage: Finntastic/FOTO: Artemira – Finnish Easy Readers)

Dietrich Bender

Outdoorführer Mittelschweden - Dietrich Bender
(FOTO und Cover: Dietrich Bender) Der Wanderführer “Mittelschweden” von Dietrich und Sigrid Bender gibt Tipps für tolle Wanderrouten im Sommer durch das schwedische Fjell.

Buchautor Dietrich Bender und seine Frau Sigrid lieben den Norden, Sommer wie Winter. Seit Jahren zieht es sie immer wieder in den Norden nach Schweden, Norwegen und Finnland. Bereits auf mehreren Lesungen zu seinem Buch Trollwege habe ich Dietrich Bender und seine Frau persönlich getroffen Für die diesjährige Verlosung stellen die Weihnachtswichtel Dietrich und Sigrid zwei Exemplare ihres neuen Wanderführers “Mittelschweden” zur Verfügung. Der Wanderführer ist auch für Familien mit Kindern und/oder Hund geignet, denn er enthält 26 Tipps für attraktive Kurzwanderrouten für den Sommer durch das schwedische Fjell in Mittelschweden.


Edel Motion – Der Film “Arctic Circle – Der unsichtbare Tod”


Notice: Finntastic.de uses WP YouTube Lyte to embed YouTube videos GDPR compliant. If you click the "Play"-Button YouTube will collect information about you!

(VIDEO:  KrimiKollegen) Im Trailer erfahrt ihr noch mehr über die  deutsch-finnische Thrillerserie.

Arctic Circle ist ein spannender Thriller, der im winterlichen Helsinki und Finnisch Lappland,  in Ivalo, gedreht wurde. er besticht durch seine perfekte Kombination aus grandiosem Lappland-Setting, einer fesselnden Handlung mit großem Dramaanteil und starken Charakterbögen und bietet somit beste „Nordic Blanc“-Krimiunterhaltung. Zudem sind die Hauptrollen mit bekannten finnischen und deutschen Schauspielern besetzt. Mit dem Ausbrechen der Corona-Virus-Epidemie erhält der Film zudem eine aktuelle Brisanz, mit der man bei den Dreharbeiten damals tatsächlich nicht gerechnet hatte…

Handlung: 
In Mitten der Wälder Lapplands findet die finnische Polizistin Nina Kautsalo (Iina Kuustonen) die Leiche einer Prostituierten.  Eine Blutuntersuchung ergibt: die Frau trägt ein hochinfektiöses, tödliches Virus in sich, dass sich rasch ausbreitet. Doch woher stammt es? Und wer hat die Frau umgebracht? Mit Hilfe des deutschen Virologen Thomas Lorenz (Maximilian Brückner), der in Helsinki arbeitet, macht sich Nina auf die Suche nach dem Mörder und dem Ursprung des Virus. Zusammen kommen sie dabei einer internationalen Verschwörung auf die Spur. Schaffen Sie es das Virus aufzuhalten?

Wer die mehrteilige deutsch-finnische Thriller-Serie „Arctic Circle – Der Unsichtbare Tod“ im TV verpasst hat. Gemeinsam mit den Weihnachtswichteln von Edel Motion verlosen wir:

  • 3 x 1 DVD „Arctic Circle – Der unsichtbare Tod“

Hiltrud Baier – Kinderbuch “Ein Wombat im Schnee”

Ein Wombat im Schnee - Hiltrud Baier
(FOTO: Rainer Ripper, Cover: S.FischerVerlage) Das neue Kinderbuch “Ein Wombat im Schnee” ist ein Adventskalender-Lesevergnügen für die ganze Familie.

Autorin Hiltrud Baier stammt aus Süddeutschland, lebt jedoch seit 2001 in Schweden. Seit 2008 ist Jokkmokk in Schwedisch-Lappland ihr zu Hause. Nach mehreren Lappland-Krimis und ihren beiden Romanen “Helle Tage, helle Nächte” sowie “Tage mit Ida” hat sie jetzt ein wirklich schönes Kinderbuch herausgebracht. Es trägt den Titel „Ein Wombat im Schnee“ und ist eine tolle Adventskalendergeschichte zum Vorlesen. Sie handelt vom kleinen Wombat “Wombi” aus Australien, der unbedingt einmal Schnee sehen will und der sich mit Hilfe seiner Freunde auf eine abenteuerliche Reise in den Norden macht, um den Weihnachtsmann und seine Rentiere zu besuchen. Gemeinsam mit Weihnachtswichtel Hiltrud Baier verlosen wir:

  • 5 x 1 Kinderbuch „Ein Wombat im Schnee“ von Hiltrud Baier

Kalevala Spirit

Glögi Kalevala Spirit - Northings
(FOTO: Kalevala Spirit) Besten hellen und roten Beerenglögi gibt es im Online-Shop von bei Kalevala Spirit sowie im finnischen Weihnachtsdorf auf dem Ballhofplatz in Hannover.

Weihnachtszeit ist Glögi-Zeit und deshalb verlosen wir auch in diesem Jahr gemeinsam mit den Weihnachtswichteln von Kalevala Spirit traditionell, finnischen Glögi in zwei Varianten:

  • 1 x Flasche Lumi Glögi (Heller Beerenglühwein)
  • 1 x Flasche roten Beerenglühwein

Tipp: Wer übrigens aktuell Lust auf finnischen Flammlachs und Glögi hat und noch ein paar finnische Weihnachtsgeschenke sucht, der wird ganz sicher im Weihnachtsdorf von Kalevala Spirit in Hannover fündig. (Öffnungszeiten: Mo – So, 11 – 21 Uhr, Coronabestimmungen siehe Website)


Mady Host

Ohrfeigen zum Frühstück
(FOTO: Finntastic) Auch Janne-Oskari und Mika-Waltari haben die spannenden Erzählungen von Mady Host über ihre Radreise durch Finnland begeistert.

1.600 Kilometer mit dem Rad durch Finnland! Autorin und Weihnachtswichtel Mady Host hat es gewagt und berichtet in ihrem außergewöhnlichen Reisebericht “Ohrfeigen zum Frühstück” über Begegnungen mit Finnen und kleinen Blutsaugern sowie über spannende Erlebnisse auf ihrer spektakulären Reise vorbei an finnischen Wäldern, Seen und Städten. Natürlich stattet sie auf ihrer Reise auch dem Weihnachtsmann am Polarkreis in Rovaniemi einen Besuch ab, testet mutig  finnischen Teerschnaps und die finnische Sauna. Ein tolles Buch, bei dem der Leser auch ganz viel über das Land, die finnische Kultur und seine Bewohner erfährt.

Gerade ist auch Madys neues Buch “Mit dem Fahrrad vom Atlantik bis ans Schwarze Meer” erschienen. Für die Verlosung hat uns Weihnachtswichtel Mady ein Buchpaket aus beiden Büchern zur Verfügung gestellt:

Buchpaket:

  • 1 x Ohrfeigen zum Frühstück – Mit dem Fahrrad 1.600 Kilometer durch Finnland
  • 1 x Mit dem Fahrrad vom Atlantik bis an Schwarze Meer – Auf Glückssuche zwischen Frankreich und Rumänien

My Eat Nordic

Finnisches Malzbrot Backmischung
(Foto: Finntastic/Logo: My Eat Nordic) Mit der Backmischung aus dem My Eat Nordic Online-Shop könnt ihr ruckzuck leckeres finnisches Malzbrot zubereiten.

Im Online-Shop “My Eat Nordic” findet ihr viele tolle Lebensmittel aus Schweden und Finnland, die sich an der nrodischen Ernährung orientieren, zum Beispiel die Brotbackmischung “Saaristolais Leipä” von Tuoppi zum Backen von leckerem finnischen Malzbrot. Es gibt aber auch leckere Rapsöle, Oat-Power, Granola Müsli und weitere tolle Produkte wie Mumintassen. Mehr über die nordische Ernährung (“Nordic Diet”) erfahrt ihr übrigens auch in meinem Blogartikel. Gemeinsam mit Weihnachtswichtel Andreas Stadtkewitz verlosen wir:

  • 3 x 1 Backmischung “Saaristolais Leipä” von Tuoppi zum Backen von finnischem Malzbrot

 


Norden Festival

Norden Festival 2022
(FOTO: Norden Festival) Auf dem “Norden – the nordic arts Festival” sind auch im nächsten Jahr wieder Künstler und Musiker aus Skandinavien und Finnland mit dabei!

Auch im nächsten Jahr findet auf den Königswiesen an der Schlei in Schleswig wieder das „Norden – the nordic arts Festival“ statt. Vom 25. August bis zum 11. September 2022 bietet das Festival Kulturinteressierten, Familien und Studierenden jeweils von Donnerstag bis Sonntag einen kreativen und spannenden Querschnitt aus aktueller Musik, Straßentheater, Literatur, Workshops und Film. Mit dabei natürlich auch wieder zahlreiche Künstler und Musiker aus Skandinavien und Finnland.  Gemeinsam mit den Weihnachtswichteln vom Norden Festival verlosen wir:

  • 1 x 2 Wochenendtickets für das Norden Festival 2022 (für ein Festivalwochenende eurer Wahl)

Tipp: Der Vorverkauf hat bereits gestartet. Tickets gibt es bereits im Online-Shop auf der Webseite des Veranstalters. 


OBS! Sprachinstitut


Notice: Finntastic.de uses WP YouTube Lyte to embed YouTube videos GDPR compliant. If you click the "Play"-Button YouTube will collect information about you!

(VIDEO: Sprachinstitut OBS!) Motiviert Finnisch lernen bei OBS! 

Das Sprachinstitut OBS! bietet Sprachkurse in Finnisch, Schwedisch, Dänisch und Norwegisch für Anfänger und Fortgeschrittene an und das sowohl als Präsenz- als auch im Onlineunterricht. Möglich sind hier Einzel- sowie Gruppenkurse. Aber auch Sprachkurse direkt in Skandinavien vor Ort sind Teil des Angebots. Außerdem bereitet das Sprachinstitut Sprachenlerner auf Wunsch auch auf bestimmte Sprachprüfungen vor. Gemeinsam mit Weihnachtswichtel OBS! verlosen wir:

  • 1 x Probestunde Online-Finnischunterricht (45 min) im Einzel- oder Paarunterricht zum Reinschnuppern (Sprachniveau nach Wahl)

Online-Sprachschule Ordcap

Logo Ordcap Sprachschule
(Logo: Ordcap Sprachschule)

Die Ordcap-Online-Sprachschule bietet für Anfänger und Fortgeschrittene Online-Sprachkurse in Finnisch, Schwedisch, Norwegisch, Dänisch, Isländisch und Niederländisch an, sowohl im Einzel- oder Paarunterricht als auch im Gruppenkurs. Die Online-Sprachkurse bei Ordcap sind eine super Möglichkeit weiter an der Sprache dran zu bleiben, auch wenn zum Beispiel Präsenzkurse in der Nähe wegen zu geringer Nachfrage aktuell nicht zu Stande kommen. Gemeinsam mit Weihnachtswichtel Catharina Capteyn von der Ordcap Sprachschule verlosen wir:

  • 2 x Probestunde Online-Finnischunterricht (45 min) für ein Sprachniveau nach Wahl

Schaut unbedingt jetzt in der Vorweihnachtszeit auch mal in Catharinas Ordcap-Adventskalender vorbei, dort findet ihr jeden Tag einen neuen Tipp zum Sprachenlernen!


Scandinavian Store

Nordisches Genusspaket - Scandinavian Store
(FOTO: Scandinavian Store) Ganz viele tolle Produkte aus Nordeuropa, natürlich auch aus Finnland gibt es im Scandinavian Store.

Im Online-Shop von “Scandinavian Store” von Weihnachtswichtel Jennifer Lübker findet ihr zahlreiche Lebensmittel, Deko und weitere tolle Produkte aus Schweden, Dänemark, Norwegen, Finnland und Island. Extra für unsere Weihnachtsverlosung hat Weihnachtswichtel Jennifer uns ein tolles Nordisches Genusspaket mit folgenden Produkten zur Verfügung gestellt:

  • 1 x Packung finnische Muminkekse von Fazer
  • 1 x Packung schwedischen Lakritztee von Andersson Tekopp
  • 1 x Tafel schwedische Marabou-Salzlakritzschokolade (185 g)
  • 1 x Tutti Frutti Zuckerstange
  •  1 x glutenfreies Haferknäckebrot aus Norwegen von Sigdal
  •  1 x Glas (90 g) isländisches Birkenrauchsalz von Saltverk

*Das diesjährige Weihnachtsgewinnspiel ist eine Kooperation mit alati.de, Arktischer Honig Finnland (Lappi-Hunaja), Artemira (Finnish Easy Readers), Dietrich und Sigrid Bender und dem Conrad Stein Verlag, Edel Motion, Hiltrud Baier und S.Fischer Verlage, Kalevala SpiritMady Host, My Eat Nordic, Norden – nordic arts Festival, OBS! Sprachinstitut, ordcap Sprachschule und Scandinavian Store. Mehr dazu, was sich unter dem Wort “Werbung” verbirgt, erfahrt ihr unter Media Kit und Kooperationen


Teilnahmebedingungen, Gewinnspielrichtlinien und Datenschutz

Eine Teilnahme am Gewinnspiel ist zu den folgenden, aufgeführten Teilnahmebedingungen und Gewinnspielrichtlinien möglich. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erkennt der Teilnehmer diese ausdrücklich an. Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Sollten einzelne Teilnahmebedingungen und/oder Gewinnspielrichtlinien ungültig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Richtlinien hiervon unberührt.

Teilnahmeberechtigung

Teilnahmeberechtigt ist jede volljährige Person ab 18 Jahren mit Hauptwohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland, in Österreich , der Schweiz und Finnland. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist für alle Teilnehmer kostenlos und ausschließlich online über diesen Gewinnspielpost auf www.finntastic.de möglich. Den Teilnehmern entstehen keine Zusatzkosten.

Jede Person darf nur einmal am Gewinnspiel teilnehmen. Die mehrfache Teilnahme z.B. mit unterschiedlichen Namens-Profilen bzw. E-Mail-Adressen ist nicht zulässig und führt bei Bekanntwerden automatisch zum Ausschluss vom Gewinnspiel.

Gewinn

Um am Gewinnspiel teilzunehmen, müssen die Teilnehmer die folgende Frage beantworten und in einen Kommentar unter diese Blogbeitrag posten:

  • Frage 1: Welche Bedeutung haben Wichtel in Skandinavien und in Finnland?
  • Frage 2: Was ist eure Lieblingsweihnachtsdekoration (aus dem Norden)? 

Verlost werden folgende Preise:

  • Saunahandtuch-Paket von Luhta Home bestehend aus: 1 x Baumwollhandtuch (80 x 16 cm) und 1 x Haarturban von Luhta Home – gesponsert von Alati.de
  • Arktisches Honig-Genusspaket bestehend aus: Arktischer Honig (Korpihunaja), Buchweizenhonig (Tattarihunaja, Heidehonig (Kanervahunaja), Mitternachtssonne (Keskiyön Aurinko), Tanz der Nordlichter (Revontulien tanssi), Polarsommerzauber (Yöttömän Yön Taika) und Waldlichtung (Metsäs Kajastus) – gesponsert von Arktischer Honig Finnland (Lappi-Hunaja)
  •  3 x ein Buchpaket der “Finnish Easy Readers” von Artemira. (Alle drei Gewinner dürfen sich später aus den drei folgenden Buchpakete ein passendes Sprachpaket aussuchen!) – gesponsert von ARtemira
  • 2 x 1 Wanderführer „Outdoor Regional – Mittelschweden“ gesponsert von Dietrich und Sigrid Bender
  • 3 x 1 DVD „Arctic Circle – Der unsichtbare Tod“ – gesponsert von Edel Motion
  • 5 x 1 Kinderbuch „Ein Wombat im Schnee“ – gesponsert von  Hiltrud Baier und S.Fischer Verlage
  • Glühwein von kalevala Spirit: 1 x Flasche Lumi Glögi (Heller Beerenglühwein) und 1 x Flasche roten Beerenglühwein
  • Buchpaket von Mady Host bestehend aus: 1 x “Ohrfeigen zum Frühstück – Mit dem Rad 1.600 Kilometer durch Finnland” und 1 x “Mit dem Fahrrad vom Atlantik bis an Schwarze Meer – Auf Glückssuche zwischen Frankreich und Rumänien” – gesponsert von Mady Host
  • 3 x 1 Backmischung “Saaristolais Leipä” von Tuoppi zum Backen von finnischem Malzbrot – gesponsert von Andreas Stadtkewitz von My Eat Nordic
  • 1 x 2 Wochenendtickets für das Norden Festival 2022 (für ein Festivalwochenende eurer Wahl) – gesponsert vom Norden Festival
  • 1 x Probestunde Online-Finnischunterricht (45 min) im Einzel- oder Paarunterricht zum Reinschnuppern (Sprachniveau nach Wahl) – gesponsert vom Sprachinstitu OBS!
  • 2 x Probestunde Online-Finnischunterricht (45 min) für ein Sprachniveau nach Wahl – gesponsert von der Ordcap Sprachschule
  • 1 x Genusspakt bestehend aus: 1 x Packung finnische Muminkekse von Fazer, 1 x Packung schwedischen Lakritztee von Andersson Tekopp, 1 x Tafel schwedische Marabou-Salzlakritzschokolade (185 g),  1 x Tutti Frutti Zuckerstange, 1 x glutenfreies Haferknäckebrot aus Norwegen von Sigdal,  1 x Glas (90 g) isländisches Birkenrauchsalz von Saltverk – gesponsert von Scandinavian Store

Sachgewinne werden nicht bar ausgezahlt und sind vom Umtausch ausgeschlossen. Gewinne können nicht auf Dritte übertragen werden. Auf den Gewinn gibt es keinen Gewähr- oder Garantieanspruch. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Gewinnspielablauf

Das Gewinnspiel läuft vom 06.12.2021 bis 26.12.2021 ausschließlich auf www.finntastic.de. Teilnahmeschluss ist der 26. Dezember 2021 um 23:59 Uhr. Danach gepostete Kommentare zählen nicht mehr für diese Verlosung.

Die Ermittlung der Teilnahmeberechtigung sowie die Preisauslosung findet am 28. Dezember 2021 statt. Unter allen Teilnehmern des Gewinnspiels werden zahlreiche Preise (siehe Abschnitt Gewinn) verlost. Bei der Gewinnauslosung entscheidet das Los unter Gewährleistung des Zufallsprinzips.

Die Gewinner werden via E-Mail benachrichtigt. Das Angeben einer funktionstüchtigen E-Mailadresse beim Abgeben des Kommentars ist daher zwingend erforderlich. Sollte sich der Gewinner nicht innerhalb von zwei Tagen nach der Benachrichtigung per E-Mail zurückmelden, verfällt der Anspruch auf den Gewinn und es wird ein neuer Gewinner ausgelost.

Ausschluss von Teilnehmern

Finntastic behält sich vor Teilnehmer/-innen von der Teilnahme auszuschließen und zu löschen, wenn diese die Aufgabe verfehlen oder gegen die Teilnahmebedingungen bzw. Gewinnspielrichtlinien verstoßen. Teilnehmer/innen, die die Verlosung manipulieren (z.B. durch die Teilnahme mittels mehrerer E-mailadressen bzw. Namensprofile) können bei Bekanntwerden von der Teilnahme am Gewinnspiel ausgeschlossen werden. Beim Bekanntwerden einer Manipulation können Gewinne sogar nachträglich aberkannt sowie bereits ausgelieferte Gewinne zurückgefordert werden. Der Missbrauch von fremden Namen führt grundsätzlich zum Ausschluss vom Gewinnspiel.

Abbruch/Aussetzen des Gewinnspiels

Finntastic behält sich vor, bei Kenntnis von Manipulationen oder wenn eine ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels nicht mehr sichergestellt ist, das Gewinnspiel abzubrechen bzw. zu unterbrechen. Dies gilt insbesondere beim Ausfall von Hard- oder Software, Programmfehlern oder nicht autorisierten Eingriffen von Dritten (z.B. Computerviren) oder wenn rechtliche Probleme vorliegen.

Datenschutz

Sofern im Rahmen der Aktion personenbezogene Daten von Teilnehmern erfasst werden (z.B. Vorname, Nachname und E-Mailadresse), werden diese von Finntastic ausschließlich zum Zwecke der Durchführung des Gewinnspiels erhoben, verarbeitet und genutzt. Außer an die Gewinnspiel-Kooperatonspartner zwecks Gewinnversand werden sonst keine Daten an Dritte weitergegeben.

Die Gewinner erklären sich damit einverstanden, dass im Falle eines Gewinns ihr Vor- bzw. Nickname in diesem Gewinnspielpost auf www.finntastic.de sowie auf den Social Media Kanälen von Finntastic (Facebook, Instagram und Twitter) dauerhaft veröffentlicht werden Wer das nicht möchte, muss das der Seitenbetreiberin von www.finntastic.de nach Erhalt der Gewinnbenachrichtigung mitteilen. 

Eine Teilnahme am Gewinnspiel führt nicht zum Bestellen des Finntastic Newsletters. Wer den Newsletter abonnieren möchte, muss dies separat über das Newsletter-Formular auf www.finntastic.de machen.

Disclaimer

Das Gewinnspiel ist eine private Verlosung und wird von der Seitenbetreiberin von www.finntastic.de veranstaltet. Den Gewinn (siehe Abschnitt Gewinn) haben die Kooperationspartner (siehe Abschnitt Finntastische Weihnachtswichtel) zur Verfügung gestellt. Das Gewinnspiel steht sonst in keiner Verbindung zu anderen Unternehmen oder Personen und auch nicht zu Social Media Kanälen wie Facebook, Instagram oder Twitter.

Empfängerin der von den Teilnehmern bereitgestellten Daten und Informationen und damit Ansprechpartner und Verantwortliche ist einzig und allein die Seitenbetreiberin von www.finntastic.de. Sämtliche Fragen, Kommentare oder Beschwerden zum Gewinnspiel sind deshalb an info@finntastic.de zu richten.

Haftungsausschluss

Die Veranstalterin des Gewinnspiels, d.h. die Seitenbetreiberin von www.finntastic.de haftet nicht für mittelbare oder unmittelbare Schäden, die sich aus der Teilnahme an der Aktion oder der Nichterreichbarkeit des Internet-Servers ergeben, es sei denn, diese sind auf grob fahrlässiges oder vorsätzliches Handeln zurückzuführen, welches von der Veranstalterin zu vertreten ist. Der Rechtsweg ist somit ausgeschlossen.

55 Kommentare zu “Finnische Wichtelpfefferkuchen – Lustige Plätzchen zum Weihnachtsfest

  1. Antje Henning sagte:

    1.Wichtel sind kleine Helfer, bringen Glück und passen auf das Haus auf . Aber wenn man sie verärgert, können sie auch sehr hinterlistig werden.
    2. Wir haben etliche Dekoelemente mit Rentieren

  2. Judith Schneider sagte:

    Zu 1.: Wichtel haben in ganz Skandinavien Tradition. Wichtel gelten als Glücksbringer und gute Geister. In Finnland gibt es beispielsweise die fleißigen Weihnachtswichtel, die dem Weihnachtsmann zur Weihnachtszeit helfen, alle Geschenke einzupacken den Saunawichtel sowie Hauswichtel. Mit den Wichteln sollte man es sich nicht verscherzen, da das Unglück bringt. Zu 2.: Meine liebste Weihnachtsdeko sind Wichtel, Elche und eine LED-Lichterkette.

  3. Renate sagte:

    1. Wichtel sind kleine Helfer und so eine Art Glücksbringer, mit denen es man sich besser nicht verscherzen sollte . Unser Tonttu sorgt für den Wohlstand in unserem Haus!

    2. meine liebste Deko aus dem Norden: WICHTEL und Rentiere.

  4. Anja sagte:

    1) In Finnland ist es ein feiner Brauch, einen Tonttu im Haus zu haben. Das sind Heinzelmännchen und Wichtel, und sie haben schon eine sehr lange Geschichte in Finnland. Früher waren sie ein Teil des Alltags. Sie haben wichtige Aufgaben wie z. B. das Haus bewachen, wenn man mal weggeht. Sie gehören praktisch in jedes Haus. Das Wort ähnelt dem Wort tontti im Finnischen, was Grundstück heißt. Die kleinen finnischen Heinzelmännchen und Wichtel haben graue Kleidung und eine rote Mütze auf. Man sieht sie nur selten, weil sie stets nachts arbeiten. Leute, die Tonttuts im Haushalt haben, haben großes Glück. Es gibt eine finnische Redewendung, die besagt, “Wer Wohlstand hat, hat einen Tonttu im Haus”. Sie können Wohlstand, Reichtum, Sicherheit und die Gleichheit zwischen Mensch und Natur ins Haus bringen. Es gibt unterschiedliche Wichtel der Talontonttu für die Ordnung im Haus, der Saunatonttu, der für das Feuer und die Sauberkeit in der Sauna sorgt, der Riihitonttu, der sich um das Getreide kümmert, der Tallitonttu, der sich um das Wohlergehen der Tiere im Stall kümmert und der Joulutonttu, das ist der berühmte Weihnachtswichtel.
    2) eine Elch-Weihnachtspyramide

  5. Elke H. sagte:

    Zu Frage 1: Wichtel sind gute Geister, die helfen und beschützen und gehören in den nordischen Ländern zur Tradition.
    Zu Frage 2. Das sind meine Rentiere und Wichtel, die überall rumstehen und rumsitzen.

    Schöne Weihnachtstage!

  6. Kora sagte:

    Die Wichtel sind kleine Beschützer, Glücksbringer, Aufpasser und Helfer. Ich stelle mir immer vor, im Advent zieht einer in meine Türschwelle und unterstützt mich bei all meinen Vorhaven, diese Zeit gemütlich zu gestalten. Im Sommer wohnt er bestimmt im Garten und lässt alles gut gedeihen und blühen, damit die Vorräte nicht zu knapp werden und die Bienen genug Honig machen können.
    An meinem Weihnachtsbaum hängt jedes Jahr ein kleiner Holzanhänger, in den ein Elch gelasert wurde, den halte ich in Ehren und freue mich auf den nächsten Urlaub im Norden!
    Frohe Weihnachten und eine besinnliche Zeit! 🎄

  7. Klaus Lietke sagte:

    1. Tontuu schützt das Haus und seine Bewohner
    2. Unsere 5 Wichtel hängen im Ficus Benjamin- und es gibt im Dezember auf der Fensterbank noch sehr alte Elch- Eierwärmer mit roten Schals und Mützen😁

  8. Carola H sagte:

    1.
    Der Wichtel ist laut nordischer Mythologie vergleichbar einem guten Geist. Er ist in Gestalt und Art menschenähnlich, nur viel kleiner. In der Vorweihnachtszeit zieht in viele Häuser ein Wichtel ein 😉
    2.
    Silberne Rentier-Kerzenhalter

  9. Wolfgang Springer sagte:

    Die Wichtel gehören zu Nord-Europa – in verschiedenen Formen – zu jedem Land. In Island haben sie eine besondere Bedeutung, aus Norwegen sind sie sehr bekannt und natürlich auch in Finnland. Mythen und Sagen ranken sich um sie.

    Meine liebste Weihnachtsdekoration sind die Holzartikel von aarika: Engel, Glöckchen, u.v.m., die ich in mehr als 50 Jahren aus Finnland mitgebracht habe.

  10. Juliane Müller sagte:

    1. Wichtel habe eine sehr große Bedeutung. Sie sind nicht nur die fleißigen Helfer des Weihnachtsmannes sondern unterstützen die Bewohner des Nordens auch im Alltag. Aber Vorsicht,wenn man sie verärgert,nicht richtig pflegt oder über die schimpft,treiben sie auch mal Schabbernack und verstecken Sachen.

    2. Tatsächlich verschiedene Tonttus und auch Rentiere!

  11. Gabriela sagte:

    1. Wichtel sind die geheimen Helferlein und Glücksbringer der Finnen, sorgen für gute Stimmung in der Sauna und helfen sogar dem Weihnachtmann beim Verpacken der Geschenke.
    2. Seit unserem letzten Urlaub stellen wir zwei Wichtel zu unserer Weihnachtsdeko dazu. Wir haben auch ein beleuchtetes Mini-Rentier.

    • Gerlinde Kaneberg sagte:

      1.) Sie sind kleine Helfer/Wichtel die Glück bringen und kleine Hilfen vollführen… ausserdem sagt man, sie haben das ganze Jahr über ein Auge auf das Benehmen der Kinder und helfen dem weihnachtsmann2. wichteln

  12. helke sagte:

    1.Laut einer Legende leben sie auf jedem Hof und in jedem Haus und bringen den Bewohnern Glück. Das tun sie jedoch nur, solange man es ihnen dankt. Zum heiligen Fest mögen es schwedische Wichtel, wenn man ihnen ein Schälchen Milchreis oder eine große Portion Hafergrütze zubereitet.
    2. Wichtel, Rentiere

  13. Doreen sagte:

    Hallo ihr Lieben!

    Als große Fans der skandknavischen Traditionen lieben wir auch die Tonttus…

    1.) Sie sind kleine Helfer/Wichtel die Glück bringen und kleine Hilfen vollführen… ausserdem sagt man, sie haben das ganze Jahr über ein Auge auf das Benehmen der Kinder und sehen Alles,;-)

    2.) Entsprechend lieben wir es für uns und unsere Tochter kleine Türchen aufzustellen, die die Tonttus einladen sollen:-)

    Eine schöne Vorweihnachtszeit und den Besuch vieler kleiner Tonttus wünschen wir euch!
    Bleibt gesund!

  14. Addi sagte:

    1. Wichtel sind das ganze Jahr über wichtig. Als Helfer und Beschützer. Es sei denn man verärgert sie, dann verursachen sie viel Ärger.
    2. Es ist eher die besondere Stimmung der nordischen Weihnacht, weniger irgendwelche Gegenstände, die mir daran gefällt.

  15. Peter sagte:

    Frage 1: Wichtel sind die guten Geister in den Häusern der Skandinavier. Mit ihnen soll man es sich nicht verscherzen! 2. Meine liebste Deko sind die Kiefernzapfen und Pilze zum Anhängen als Weihnachtsbaumschmuck.

  16. Harald sagte:

    Der Skandinavische Weihnachtswichtel ist ein kleiner Hausgeist, der kleine Geschenke zur Weihnachstzeit bringt.

    Ich mag die weihnachtlichen Figuren aus Eichen- oder Buchenholz. Bei uns stehen an der Krippe z.B. einfach ein paar Holzrehe

  17. Inka Belgardt sagte:

    Frage1: Die Tonttus sind die kleinen Helfer des Weihnachtsmannes, die helfen Geschenke zu packen und zu verteilen. Aber auchvrund um das Jahr “spionieren” sie, wie die Kinder sich benehmen.
    Frage2: Ich finde die Tradition schön Tonttus in verschiedenen Grössen aus rotem Papier ans Fenster zu hängen, um zu signalisieren, dass hier Tonttus willkommen sind…
    Viele Grüße
    Inka

  18. Kai sagte:

    Wichtel sind kleine fleissige Helfer, die mit einem ungesehen das Haus teilen.

    Typisch Skandinavisch? Wir haben einige Holzskuplturen, die recht grob bearbeitet sind, wie eben aus dem Wald geholt. Auch Birkenstämmchen und Rindenstücke. Wir lieben weiß und Holz.

  19. Christina sagte:

    1. die wichtel sind besonders in der Weihnachtszeit aktiv, mal wohnen sie im Hausflur, mal helfen sie dem Weihnachtsmann
    2. Am liebsten mag ich die Leuchter ljustake, aber auch Wichtel, Strohfiguren, Leuchtsterne und vieles mehr

  20. Monika sagte:

    Hallihallo 🙂
    die Nordische Weihnacht ist sehr schön – wie ich finde.
    Frage 1: Welche Bedeutung haben Wichtel in Skandinavien und in Finnland?
    – sie sind Helferlein und Glückbringer im groben….eine wunderbare Tradition
    Frage 2: Was ist eure Lieblingsweihnachtsdekoration (aus dem Norden)? Ich habe 2 lieblingsdekorationen und war zu einem einen Holzkranz auf dem verschiedene nordische Holzdekos gesteckt werden können und dazu auch noch Stabkerzen. Meine 2. Lieblingsdekoration ist eine gestickte Weihnachtstischdecke die ich einmal auf einem Trödelmarkt in Dänemark erstanden habe.

    Ich wünsche eine schöne Adventszeit mit vielen Helferlein und Glücksbringer 🙂

  21. Nora Hahn sagte:

    Hei!
    Frage 1:Ja, die Tonntut sind kleine Helfer des Weihnachtsmannes
    Frage 2 : Auf jeden Fall die schönen Himmel, dieses Jahr möchte ich Mein erstes selbst machen. Und mindestens ebenso schön ist die leuchtende Kerze am Fenster am Heiligabend!
    Klein aber sehr fein.

  22. Gundi sagte:

    1. Tontut sind die kleinen fleißigen Wichtel, die z. B. dem joulupukki beim Geschenke basteln helfen 😊
    2. Wir haben Rentiere, Elche und natürlich viele Sachen aus Holz (Wichtelfiguren, Baumschmuck), die wir aus unseren Urlauben in Skandinavien und Finnland mitbringen

  23. Marco Kortz sagte:

    Tontuu ist das finnische Wort für Wichtel. Sie sind der kleine gute Geist der in bestimmten Bereichen ( Joulutontu-Weihnachtswichtel) ein kleiner Helfer ist.
    Typisch skandinavisch sind bei uns die Aarika Baumanhänger aus Holz.

  24. diealex sagte:

    Terve,

    1. Wichtel haben in ganz Skandinavien Tradition. In Finnland gibt es beispielsweise die Joulutontut (die fleißigen Weihnachtswichtel, die dem Joulupukki am Polarkreis zur Weihnachtszeit helfen, alle Geschenke einzupacken), den Saunatonttu (Saunawichtel) sowie Hauswichtel.
    2. Ich habe an Weihnachten überall Elch- und Rentierfiguren rumstehen 🙂

    Moi moi und noch eine schöne Adventszeit,
    die Alex

  25. Amanda Grannas sagte:

    1. Tonttu, Das finnische Wort für Wichtel, ist wie ein guter Geist, der bewacht und hilft. Tonttus sind nicht mur in der Weihnachtszeit aktiv, sondern rund ums Jahr. Es gibt auch z.B. den Saunatonttu, der den ”Saunafrieden” ünerwacht.
    2. Meine lieblingsdekos sind Lumilyhty, Schneelaternen, die man draussen machen kann und dann eine Kerze zündet.

  26. Heike sagte:

    Ich bin heute das erste mal auf diesem Blog und sehr begeistert. Wir haben viele Ausstechformen, auch unterschiedliche Elche und Tomte, aber so einen wie ihr muss ich uns auch noch besorgen😃
    Antwort1: Wichtel sind in Skandinavien und Finnland Tradition und Kultur. Es gibt sie überall. Sie sind die guten Geister. Wir haben ein schwedisches Holzhaus hier in Westfalen und auch hier lebt ein Tomte.
    Antwort2: natürlich die vielen kl. Tomte, die wir nach und nach aus Schweden mitbringen.

  27. Michaela sagte:

    1.Die Wichtel/ Tonttu sind Helferlein und Glücksbringer.
    Sie helfen dem Weihnachtsmann/ Joulupukki Geschenke einzupacken, das
    sind dann die Weihnachtswichtel. Es gibt auch Sauna Wichtel. Sie sind der
    gute Geist der Sauna. Diese sorgen
    für Erholung und Wellness, mit ihnen darf man es nicht verscherzen .
    Dann gibt es noch die Hauswichtel. Sie sorgen für Reichtum, Sicherheit
    Gleichgewicht.
    2. Elche, Rentiere und Sterne gibt es bei.

  28. Steffi Haimerl sagte:

    1. Wichtel sind kleine Helfer und so eine Art Glücksbringer, mit denen es man sich besser nicht verscherzen sollte 😉

    2. meine liebste Deko aus dem Norden: WICHTEL 🥰 vor der Haustüre stehen ganz viele 😊

  29. Susanne sagte:

    Frage 1: Wichtel sind die guten Geister, die z.B. das Haus beschützen, die Saunawichtel, die die Sauna bewohnen und natürlich die Weihnachtswichtel, die dem Joulupukki helfen, die vielen Geschenke für die Kinder einzupacken.

    Frage 2: Mein Lieblingsschmuck sind defzdie Weihnachtswichtel und sowieso mag ich es Weihnachten gerne rot-weiß- grün ❤️🎄✨🎁

    • Franziska sagte:

      Frage 1: Wichtel haben in ganz Skandinavien bzw Finnland eine große Tradition. Viele Menschen glauben daran, dass die Wichtel die Häuser vor unheil bewahren und kleinere Aufgaben über Nacht machen, die die Menschen nicht geschafft haben. Zudem sind die Wichtel die Helfer vom Weihnachtsmann, die Geschenke verpacken, und achten, dass alle pünktlich fertig sind zum verteilen in der Nacht.
      Frage 2: Ich selbst habe ein Rentieranhänger am Baum zu hängen und auf dem Regal stehen einige Wichtel und passen auf einen auf. Zudem liebe ich Dekokissen, da hab ich auch einige mit Wichteln darauf.

    • Rebekka sagte:

      1. Wichtel sind eine Art gute Geister, die helfen und beschützen und dadurch ein gutes Gefühl zu den Menschen bringen.

      2. Bei uns stehen schon ein, zwei drei kleine tonttu und bald auch meine Weihnachtskrippe von aarika im Wohnzimmer. Und die Kinder bekommen am 24. ihre roten Wichtelmützen, um beim Schmücken des Baumes und den weiteren Weihnachtsvorbereitungen zu helfen.

Schreibe einen Kommentar