Adventskalender-Türchen Nr. 9 – Kulinarisches Finnland

(Werbung)* Was sich wohl hinter Adventskalendertürchen Nr. 9 verbirgt? So viel kann ich verraten, es handelt sich um Kulinarisches aus Finnland und zwar um traditionelle, finnische Rezepte zum Ausprobieren… Weiterlesen  

Finntastischer Weihnachtsmarktguide 2018

Ho, ho, ho, bald ist es wieder so weit, Dezember wird’s und Weihnachtszeit und weil einige Weihnachtsmärkte bereits Ende November und das zumeist am ersten Advent ihre Pforten öffnen und ihr keinen finnischen bzw. skandinavischen Weihnachtsmarkt versäumen sollt, habe ich euch hier wieder alle Termine der finnischen bzw. skandinavischen Weihnachtsmärkte und -veranstaltungen in Deutschland zusammengestellt. Tipps zu Weihnachtsmärkten in Finnland, Österreich und der Schweiz ergänze ich gerne! Weiterlesen  

Matti und Familie Machtniks – Eberhard Apffelstaedts lustige Finnbücher

(Werbung*) Kennst Du bereits die witzigen Finnbücher von Eberhard Apffelstaedt? Seit Langem hat das Finnlandvirus den Autor fest im Griff. Gerade ist sein viertes Finnbuch erschienen, mit dem er derzeit auf Lesereise durch ganz Deutschland unterwegs ist. Worum es in seinen Finnbüchern geht, was ihn dazu inspiriert hat und wie seine Finnlandleidenschaft entstand, verriet er mir im Interview bei einer duftendenTasse finnischen Kaffees. Weiterlesen  

Architektur aus Finnland – naturnah, praktisch und modern

Bei meinem letzten Würzburg-Trip habe ich auch bei Juhani Karanka und Matthias Braun im Finnish-German Concept Store (FIN-GER) auf dem Bürgerbräu Areal im Stadtteil Zellerau vorbeigeschaut. Denn Anfang Juli 2018 fand in der Würzburger Residenz die jährliche FIN-GER Architektur Biennale statt. In diesem Jahr erhielt das Architekturbüro Mer Arkkitehdit Oy aus Helsinki den innovativen Goldfinger-Preis. Was die Arbeit der sieben Architektinnen auszeichnet, wollte ich natürlich erfahren und auch, was finnisches Architekturdesign allgemein ausmacht. Weiterlesen  

„Just Do it!“ – Jaakko Blomberg bringt Farbe in Helsinkis Stadtkultur

Ohne Jaakko Blomberg wäre Finnlands Hauptstadt Helsinki nicht die Stadt, die sie jetzt ist. Denn der Aktivist und Stadtmacher – so nennt er sich selbst – hat in den letzten sechs Jahren vor Ort eine Menge bewegt. Was genau er so alles in Helsinki verändert hat, wollte ich natürlich persönlich von ihm wissen und habe ihn während meines letzten Helsinkiurlaubs im Stadtteil Kallio im gemütlichen Café IPI Kulmakuppila zum Interview getroffen. Weiterlesen  

Die Künstlerkolonie am Tuusulanjärvi

(Werbung)*  Letztes Jahr im Sommer habe ich gemeinsam mit Feli, einer guten Freundin und Finnlandbegeisterten, das schöne Suomi bereist. Neben einem Kurztrip auf die Ålandinseln haben wir einen wirklich tollen Tag am Tuusula-See (Tuusulanjärvi) verbracht. Besonders schön lässt sich der See in der warmen Jahreszeit mit dem Fahrrad erkunden. Und wer schon immer einmal mehr über Finnlands Dichter, Denker und Komponisten erfahren wollte, der sollte sich ein paar Tage Zeit nehmen, um am Tuusula-See auf Entdeckungstour zu gehen. Warum und was es dort so alles zu besichtigen gibt, erfahrt ihr in meinem neuesten Reisebericht. Viel Spaß! Weiterlesen  

Rentier-Einmaleins im Tierpark Sababurg

(Werbung)* Sie haben nordische Namen, wie Biejjie, Sirkka, Aaeva, Nulippa (Nuppa), Neele, Ylla, Tyra, Sölvie und Jäppe, eine knuffige Schnauze, treue Augen und fühlen sich im Björkträsk, einem lichten Birkenwäldchen im nordhessischen Reinhardswald, wo die Vegetation fast wie in ihrer Heimat Lappland ist, wie zu Hause. Die Rede ist von acht zahmen Rentieren. Sie gehören Uwe und Brigitte Kunze von RENRAJD vualka, die seit 12 Jahren das Lapplandlager (Björkträsk) im Tierpark Sababurg führen. Der Rentierführerschein ist Teil ihres vielfältigen Natur- und Erlebnisangebotes zum Thema Samikultur und Rentiere, für das die zwei 2017 sogar mit dem Premiumzertifikat für überdurchschnittliche Umweltbildung durch den deutschen Wildgehege Verband in Bielefeld ausgezeichnet wurden.  Weiterlesen  

Little Finland – Finnisches Flair in Quedlinburg

(WERBUNG)* Quedlinburg am Harz, da denkt man zunächst an die tausend Jahre alte Stiftskirche, die auf dem Schlossberg über der Stadt thront. An verwinkelte, malerische Gassen und historische Fachwerkhäuser, denn die Stadt gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Seit dem Sommer 2017 gibt es auch finnisches Flair in der historischen Stadt an der Bode nördlich des Harzes. Weiterlesen  

Mady Hosts Abenteuerreise mit dem Fahrrad durch Finnland

Finnland feierte im vergangenen Jahr 100 Jahre Unabhängigkeit von Russland. Und auch unser geliebter Drahtesel, eine Erfindung des baden-württembergischen Tüftlers und Erfinders Karl Drais, hat mittlerweile stolze 200 Jahre auf dem Buckel. Ein wirklich interessanter Zufall! Das fand auch Autorin Mady Host und hat über ihre 1.600 Kilometer lange Reise mit dem Rad durch Finnland ihren unterhaltsamen Reisebericht Ohrfeigen zum Frühstück herausgebracht. Ich habe die Autorin auf der Frankfurter Buchmesse getroffen und wollte einmal genauer wissen, wie sie auf die Idee kam Finnland zu durchradeln und aus ihren Erlebnissen ein Buch zu schreiben. Weiterlesen  

Der echte Weihnachtsmann wohnt in Finnland

Wahnsinn, wie die Zeit vergeht…Und schon ist wieder Weihnachten! Natürlich habe ich mir auch in diesem Jahr ein schönes Gewinnspiel mit tollen Preisen für euch ausgedacht. Was ihr gewinnen könnt und mehr Informationen zur Teilnahme verrate ich euch in meinem Weihnachtspost. Mitmachen lohnt sich! Außerdem erfahrt ihr im Post, wo der wahre Weihnachtsmann wohnt und wo ihr den weißbärtigen Gesellen zu einer persönlichen Audienz treffen könnt. Weiterlesen