Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Finnland zu Gast im August in Simmern – Filme aus Finnland und finnischer Tango

12. August 2021 - 15. August 2021

Die Stadt Simmern im Hunsrück pflegt seit 2019 eine Städtepartnerschaft mit der finnischen Stadt Mänttä-Vilppula in Westfinnland. Im Rahmen der “Heimat Europa Film Festspiele”, die Teil des Kultursommers Rheinland-Pfalz sind, wird die deutsch-finnische Freundschaft zwischen Simmern und Mänttä-Vilppula mit einem Finnlandwochenende und diversen Filmvorführungen sowie finnischer Musik gefeiert.

Gezeigt werden vom 12. – 15. August 2021 (sowie auch am 20. und 26. August) unterschiedliche Filme aus dem Land der Mitternachtssonne, darunter zum Beispiel “Master Cheng in Pohjanjoki” oder das schräge Metal-Road-Movie “Heavy Trip”. Am Eröffnungabend des Filmfests am 7. August 2021 nimmt die finnische Band Uusikuu das Publikum mit in die Welt des finnischen Tangos.

Der 12. August 2021 steht dann ganz im Zeichen der Städtefreundschaft. Ein Webinar verbindet Schüler aus dem Hunsrück tagsüber mit Gleichgesinnten aus Finnland. Und abends gibt es auf dem Fruchtmarkt in Simmern ein buntes Finnland-Programm:

Geplaudert wird über das Glücksrezept der Finnen sowie über die einzigartige Kulturlandschaft Mänttä-Vilppulas. Gezeigt wird auch der Kurzfilm “IDEA” des finnischen Filmemachers Olli Huttunen aus Mänttä-Vilppula. Zudem stellen die Fotokünstler Timo Nieminen und Marko Marin ihre Werke vor, die derzeit im Hunsrück Museum sowie am Fruchtmarkt zusehen sind. Musikalisch untermalt wird der Abend mit finnischer Musik zweier finnischer Bands, die direkt per Live-Schalte aus Mänttä-Vilpula zugeschaltet werden. Außerdem gibt es eine spannende Podiumsdiskussion zum Thema “Welche Chancen bietet die Städtepartnerschaft in Zukunft”.

Übersicht über die Finnland-Highlights des Filmfests in Simmern

Master Cheng in Pohjanjoki
(FOTO: © 2019 Marianna Films Oy, by Media, Han Ruan Yuan He) Der chinesische Koch Cheng reist nach Finnland und findet nicht nur neue, gute Freunde, sondern auch die Liebe.

Mehr über den Film “Master Cheng in Pohjanjoki” und die Dreharbeiten zum Film in Lappland hat mir der finnische Kulturegisseur Mika Kaurismäki übrigens vor kurzem höchstpersönlich in einem Interview verraten.