Finnland auf der Frankfurter Buchmesse 2016

Finnland nimmt mit rund 10.000 Neuerscheinungen pro Jahr im europäischen Vergleich einen Spitzenplatz ein. Nicht verwunderlich, denn die Finnen sind echte Leseratten. Das ist auch ein Grund, weshalb in die entlegensten Orte alle paar Wochen ein Büchereibus kommt, um die lesewütigen Finnen auch im nördlichsten Lappland mit neuem Lesestoff einzudecken. Unter dem Motto “Finnland Cool“ präsentierte sich Finnland bereits 2014 als Ehrengast der Frankfurter Buchmesse. Doch auch in diesem Jahr gab es zahlreiche lesenswerte Neuerscheinungen aus Finnland zu entdecken.

Weiterlesen  

Hyvää Itsenäisyyspäivää Suomi!!

In Finnland kommt am 6. Dezember nicht nur der Nikolaus. Für die Finnen hat dieser Tag eine viel größere Bedeutung. Die Finnen zelebrieren an diesem Tag ihre Unabhängigkeit. Denn von 1809 bis 1917 gehörte Finnland als autonomes Großfürstentum zu Russland und davor viele Jahrhunderte zum schwedischen Königreich.

Weiterlesen